Filmreihe: Im Labyrinth des Schweigens (D 2014)

Foto: www.filmstarts.de

29.11., 18.00 Uhr

Rathaus Schöneberg

Deutschland 1958: Es geht bergauf, das Wirtschaftswunder verändert das Land, und der Krieg gerät langsam aber sicher in Vergessenheit. Der junge Staatsanwalt Johann Radmann arbeitet am Frankfurter Gericht und muss sich um Verkehrsdelikte kümmern, als der Journalist Thomas Gnielka im Gerichtsgebäude für Aufruhr sorgt. Ein Freund hat einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt, aber niemand will seine Anzeige aufnehmen. Johann beginnt, sich gegen den Willen seines Vorgesetzten mit dem Fall zu beschäftigen und stößt auf ein Geflecht aus Verdrängung, Verleugnung und Verklärung. Doch Johann lässt sich nicht abschrecken. Er erhält von Generalstaatsanwalt Fritz Bauer den Auftrag, die Ermittlungen leitend zu übernehmen. Bauer sieht die Chance, die Verbrechen von Auschwitz endlich in einem Prozess an die Öffentlichkeit bringen und die Täter zur Rechenschaft ziehen zu können. Doch mit der größeren Verantwortung wächst für Johann auch die Überforderung. Nicht nur, dass er gerade erst Marlene kennen gelernt hat und sein Engagement für den Prozess eine Herausforderung für ihre junge Liebe darstellt. Auch die Informationen werden immer umfangreicher, ziehen ihn wie immer weiter in den Fall hinein und machen ihn blind für alles andere. Johann überschreitet seine Kompetenzen, überwirft sich mit Freunden, Kollegen und Verbündeten - und gerät immer tiefer in ein Labyrinth aus Schuld und Lügen.

Fotogalerie Friedrichshain

16.06.2017 bis 28.07.2017

Dieter Matthes "Street Life - vier Jahrzehnte"

"Photographie ist die Essenz meines Lebens. "Streetlife" ist die Essenz meiner Photographie. Wahre Geschichten erzählen zu können, ist die Essenz der Street-Photographie." Dieter Matthes Eintritt frei mehr...

aus der Serie Männlich, Brighton, 2002; Foto: Dieter Matthes

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

04.07.2017 bis 27.08.2017

Continuo 27: Gärten der Welt | Weltreise

Fotografische Arbeiten der Gruppe CONTINUO 27 zur IGA 2017 in Marzahn-Hellersdorf. Künstler: Uwe Gessner, Ronald Gierth, Nuschi N. Kelm, Ursula Kelm (Kuratorin), Stefan Lotz, Dieter Oel, Lena Politwoski, Gabriele Summen, Wolfgang Zummack. Eintritt frei mehr...

Gärten der Welt - Weltreise; ©: Ronald Gierth

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Galerie Ost-Art

>> Plakat

16.06.2017 bis 27.07.2017

Roland Berger: Harlekinade

Die Galerie OstArt präsentiert einen außergewöhnlichen Künstler mit einigen seiner besten Arbeiten. frei mehr...

Harlekinade; ©: Roland Berger

Galerie Ost-Art, Giselastraße 12, 10317 Berlin

Tel. 030 / 513 97 49

geöffnet: Di-Fr 10.00 bis 15.00 Uhr, Sa 13.00 bis 17.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

>> Plakat

07.07.2017 bis 01.09.2017

GEMALT, GEZEICHNET, GEDRUCKT - Arbeiten von Horst Fiedler

im Atelier des Studios Bildende Kunst frei mehr...

In den Dünen bei Spiekeroog, Radierung; ©: Horst Fiedler

14.07.2017, 15.30 Uhr

Kunst-Cafe: Auguste Rodin, der Bildhauer

Kunstgeschichtsvortrag und Gespräch mit der Kunsthistorikerin Elke Melzer. Teilnahmegebühr: 3,50 €, Kaffee und Kuchen 2,50 €. mehr...

Auguste Rodins Plastik Die Bürger von Calais auf dem Place de l’Hôtel de Ville in Calais; Foto: I took this picture in march 2006, CC BY-SA 3.0

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

10.07.2017 bis 11.08.2017

Kulturbundgalerie Treptow: Ein Blick zurück nach vorn...*1989-2017*,

Malerei, Aquarelle, Collagen von Friederike Büchner mehr...

©: Büchner

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

29.06.2017 bis 17.07.2017

Ausstellung: Buntzel – Kinderkunst 17

Schülerinnen und Schüler der Schule am Buntzelberg aus Berlin-Bohnsdorf stellen ihre Kunstwerke aus. frei mehr...

Schmetterling, Arbeit von Angelina, 4a; Foto: Schule am Buntzelberg

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen