Kunst-Café in der Villa Skupin: Das Wandern als Kunstmotiv. Eine neue Naturauffassung.

Rastende Künstler im Gebirge, 1819; Abb.: Johann Christoph Erhard (1795-1822)

20.06., 15.30 Uhr

Studio Bildende Kunst

Mit der Romantik kommt ein einfühlendes Verhältnis zur Natur auf. Der deutsche Wald bekommt nun die Bedeutung einer Sehnsuchtslandschaft. Die Figuren, die in Beziehung zur Landschaft gesetzt werden, erscheinen nicht mehr im Kleid antiker Vorbilder, sondern verkörpern individuelle Gefühle und das Ideal des Unverfälschten und Einfachen. Auf den Bildern, mit denen wir uns beschäftigen, begegnen wir einsamen Wanderern, geselligen Wandergruppen und Künstler-Wanderern. Wir treffen sowohl auf ins Bild gesetzte Beschaulichkeit als auch auf das Wandern als Freizeitvergnügen der Städter. Dieser Vortrag kann als Vorbereitung auf einen Besuch der aktuellen Ausstellung „Wanderlust. Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir“ in der Alten Nationalgalerie genutzt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, an einem vom Kulturring organisierten Museumsbesuch teilzunehmen. Die Einzelheiten werden im nächsten Kunst-Café bekannt gegeben.

Kulturbund Treptow

>> Plakat

05.09.2017, 19.00 Uhr

Film im Club: Blaxploitation – Hommage an ein vergessenes Filmgenre: „Jackie Brown“, USA 1997

Regie: Quentin Tarantino, Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Foto: Miramax Films

12.09.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Sozusagen grundlos vergnügt

Ein Abend mit Lyrik von Mascha Kaléko, interpretiert von Alix Dudel, auf der Gitarre begleitet von Sebastian Albert. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alix Dudel und Sebastian Albert; Foto: R. Cortez

>> Plakat

19.09.2017, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Mit dem Fahrrad von der gefährlichsten Straße der Welt zum Titicacasee

Mit Hans Neumann unterwegs in Bolivien. 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: Neumann

>> Plakat

21.08.2017 bis 29.09.2017

Kulturbundgalerie Treptow - Katharina Nebe: Zwei Arten, die Welt zu sehen

Katharina Nebe, Berlin, Malerei und Collagen frei mehr...

Lilie; Abb.: K. Nebe

>> Plakat

26.09.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Die Monotonisierung der Welt

Kulturkritische Texte von Stefan Zweig, gelesen von Alexander Bandilla. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alexander Bandilla; Foto: privat

27.09.2017, 14.00 Uhr

10. Kunstmeile in Baumschulenweg - Besuch der Ausstellungen von Katharina und Johannes Nebe

Im Rahmen der 10. Kunstmeile: Zwei Rundgänge an diesem Tag zu den Ausstellungsorten mit einer Zwischenstation in der Ernststr. 14-16, Treffpunkt: 14:00 und 16:00 Uhr, Platz "An der Kirche". frei

Foto: Flyer zur 10. Kunstmeile

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz