„Altwerd’n is keen Kinderspiel“ – Lieder für die reife Jugend

Donato Plögert; Foto: M. Plögert

27.02., 15.00 Uhr

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte

Der große Joachim Fuchsberger nannte seine Memoiren "Altwerden ist nichts für Feiglinge!". Simone Rethel dagegen, die Witwe des unvergessenen Johannes Heesters, veröffentlichte ein Fotobuch mit Portraits des schon über 100 Jahre alten Künstlers, das sie "Die Schönheit des Alters" nannte. Der Berliner Entertainer DONATO PLÖGERT wiederum schreibt und singt seit vielen Jahren Couplets, Chansons und Gassenhauer über das Älterwerden. In unserer stark auf Jugend ausgerichteten Gesellschaft thematisiert er ganz bewusst das Älterwerden und die damit verbundenen positiven und negativen Seiten, denn: Es kommt nicht darauf an, wie ALT man wird, sondern WIE man alt wird. Nun präsentiert der Künstler all diese Lieder erstmals in einem einzigen Bühnenprogramm mit dem Titel "Altwerd'n is keen Kinderspiel - Lieder für die reife Jugend". Er erzählt von der im ganzen Kiez bekannten "Alten mit dem Hackenporsche", von dem "Alten Mann am Fenster", der den ganzen Tag auf sein Kissen gelehnt dem Leben der Anderen zusieht, oder auch von der "Frau von über dir", die mit kleinen Zettel-Botschaften, die sie in die Schuhe vor den Türen der Nachbarn steckt, auf ihre Einsamkeit aufmerksam macht. Doch werden auch Themen wie Selbstbestimmung der Senioren, One-Night-Stands zwischen betagten Heimbewohnern und die für Rentner oft als billige ‚Butterfahrten' getarnten Verkaufsveranstaltungen nicht ausgespart.

Kulturforum Hellersdorf

05.09.2017 bis 30.10.2017

Christel Bachmann: Irritationen

Christel Bachmann - Malerei/Grafik Eintritt: frei mehr...

Wuhle-Wanderweg; Foto: Bachmann

08.09.2017, 19.00 Uhr

IGA vor Ort - Sommergarten: Orientalischer Abend

Konzertabend mit Mokthar Mechai (Gitarre und Gesang), Moderation: Alina Martirosjan-Pätzold. Mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirkskulturfonds Marzahn-Hellersdorf. Eintritt 10,00 €, erm. 8,00 €, Reservierung unter Tel. 553 22 76. mehr...

Der Musiker und Sänger Mokthar Mechai; Foto: promo

16.09.2017, 19.30 Uhr

Lukas Natschinski & Friends

Jazz & Talk mit dem Bassisten Alex Will, Jonathan Gradmann am Schlagzeug und dem Gastgeber an Klavier und Gitarre. Mit freundlicher Unterstützung des Bezirkskulturfonds Marzahn-Hellersdorf. Reservierung unter 561 11 53. Eintritt: 15,00 €, ermäßigt mit Berlin-Pass 12,00 € mehr...

Der Schlagzeuger Jonathan Gradmann; Foto: Tobias Adam

26.09.2017, 10.00 Uhr

Zimbel Zambel: Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

Wir flitzen durch die Straßen, laut macht’s ‚TATÜ-TATA‘ Und werden wir gerufen, dann sind wir auch gleich da!“ Lied der Feuerwehrleute für Kinder ab 3 Jahren Eintritt: 4,50 €, ermäßigt mit JKS-Schein 3,00 €, Anmeldung unter Tel. 561 61 70. Wegen zahlreicher Anmeldungen Doppelveranstaltung 1: Einlass 09:15 Uhr 2: Einlass 10:30 Uhr mehr...

Foto: Weites Theater

27.09.2017, 15.00 Uhr

Musik am Nachmittag

Zu Gast ist Belle Ciao - ein vokales Trio aus Berlin. Veranstaltung in Kooperation mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Soziales Einlass sowie Kaffee & Kuchen ab 14.30 Uhr, Konzertbeginn 15.00 Uhr. Eintritt: 6,00 €, Kaffeegedeck: 2,50 €, Reservierung unter Tel. 561 11 53. mehr...

Tour-Foto; Foto: Belle Ciao

27.09.2017, 19.00 Uhr

Filmclub: Meine Mutter, ein Krieg und ich

Buch und Regie: Tamara Trampe und Johann Feindt, Produktion: 2014, Länge: 78 min, Filmvorführung mit anschließendem Publikumsgespräch mit der Autorin und Regisseurin Tamara Trampe, Moderation: Mathias J. Blochwitz. Mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirkskulturfonds Marzahn-Hellersdorf. Eintritt: 7,00 €, ermäßigt mit Berlin-Pass 5,00 €, Reservierung unter Tel. 561 11 53. mehr...

Protagonistin Alexandra M.; Quelle: Tamara Trampe

28.09.2017, 10.00 Uhr

IGMA - Interessengemeinschaft Museen und Ausstellungen

Besichtigung der Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin, Sophie-Charlotten-Straße 17/18, 14059 Berlin. Teilnahme nur mit Anmeldung, Teilnahmegebühr auf Anfrage, Telefon 561 6170 oder 561 1153. mehr...

Die Gipsformerei der staatlichen Museen Berlin; Foto: Dqfn13, CC BY 3.0

30.09.2017, 18.30 Uhr

Line-Dance Party

Tanzabend und -Workshop mit „Line-Dance-Tarantel“ Denise Sell Reservierung unter Tel. 561 11 53 Eintritt: 5,00 €

Line-Dance; Foto: André Osbahr

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz