Aschenputtel

Aschenputtel; Foto: aus dem Märchenbuch 1919

02.05., 10.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Wie in vielen Märchen der Brüder Grimm gibt es auch in „Aschenputtel“ eine böse Stiefmutter mit zwei richtig gemeinen Töchtern. Wenn Ihr das Märchen selber spielen möchtet, dann kommt ins Berliner Tschechow Theater. Die Schauspielerin und Märchenerzählerin Heike Schmidt erzählt das Märchen, und die Kinder schlüpfen in entsprechende Kostüme und spielen die Rollen. Wer nicht mitspielen möchte, darf seine Ideen der Schauspielerin zurufen, diese werden in die Geschichte spontan eingeflochten. So entsteht ein lebendiges Theaterspiel zwischen der Erzählerin und den Kindern.

MedienPoint Schöneberg

10.09.2017, 12.00 Uhr

38. Crellefest des Stadtteilvereins Schöneberg e.V.

Der Medienpoint Schöneberg präsentiert sich im Rahmen des 38. Crellefestes mit einer Vielfalt gespendeter Bücher auf einer Büchermeile. frei mehr...

Foto: Minos Torkas

MedienPoint Schöneberg, Crellestr.9, 10827 Berlin

Tel. 76 76 58 70

geöffnet: Mo-Fr 9.00 bis 17.30 Uhr

Rathaus Schöneberg

04.09.2017, 17.30 Uhr

Rahel R. Mann (Jg. 1937) - Zeitzeugin

Seit März 2014 liest Rahel Mann an jedem ersten Montag des Monats aus dem Buch "UNS KRIEGT IHR NICHT" von Tina Hüttl. Ort: In der Ausstellungshalle. frei mehr...

Rahel R. Mann; Foto: ARD alpha (2014)

27.09.2017, 18.00 Uhr

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, USA 1978

Filmreihe im Begleitprogramm der Ausstellung "Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen". Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss, (USA 1978), Teil 4: Die Überlebenden, 1944-1945, (101 Min.), Kinosaal. frei mehr...

Foto: lookfordiagnosis.com

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen