Dirk Schlottmann: Korean shamanic rituals

Koranischer Schamanismus; Foto: Dirk Schlottmann

01.02. bis 15.03., 14.00 bis 18.00 Uhr

Fotogalerie Friedrichshain

Die Fotoausstellung bietet Einblick in verschiedene Schamanentraditionen im modernen Südkorea. Das Portfolio ist im Verlauf eines fotografischen Langzeitprojekts von insgesamt 18 Jahren entstanden. Der Kontakt mit der spirituellen Welt und die Vermittlung zwischen Diesseits und Jenseits gehört zu den zentralen Aufgaben jeder Schamanin. Ein Teil der Ausstellung konzentriert sich dementsprechend auf das Thema Geistkontakt und zeigt Schamaninnen in liminalen Momenten von Trance, Ekstase und Besessenheit. Ein weiteres Thema ist das schamanische Totenritual. Diese seltenen Fotos geben Einblick in intime Momente einer ostasiatischen Kultur, deren Vorstellung von Abschied, Tod, Jenseits und Trauer sehr stark von chinesischen, buddhistischen und taoistischen Gedankenwelten beeinflusst ist. Ein drittes Sujet der Ausstellung umkreist das Thema Ritual. Die Gemeinsamkeit aller koreanischen Schamanenrituale basiert auf einem einheitlichen, transzendenten Weltbild und auf einem kollektiven Konsens an Wertevorstellungen, die sich in den Riten, Zeremonien und zwischenmenschlichen bzw. spirituellen Interaktionen widerspiegeln. Website des Fotografen: www.photoanthropos.com

Kulturbund Treptow

>> Plakat

05.09.2017, 19.00 Uhr

Film im Club: Blaxploitation – Hommage an ein vergessenes Filmgenre: „Jackie Brown“, USA 1997

Regie: Quentin Tarantino, Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Foto: Miramax Films

12.09.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Sozusagen grundlos vergnügt

Ein Abend mit Lyrik von Mascha Kaléko, interpretiert von Alix Dudel, auf der Gitarre begleitet von Sebastian Albert. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alix Dudel und Sebastian Albert; Foto: R. Cortez

>> Plakat

19.09.2017, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Mit dem Fahrrad von der gefährlichsten Straße der Welt zum Titicacasee

Mit Hans Neumann unterwegs in Bolivien. 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: Neumann

>> Plakat

21.08.2017 bis 29.09.2017

Kulturbundgalerie Treptow - Katharina Nebe: Zwei Arten, die Welt zu sehen

Katharina Nebe, Berlin, Malerei und Collagen frei mehr...

Lilie; Abb.: K. Nebe

>> Plakat

26.09.2017, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Die Monotonisierung der Welt

Kulturkritische Texte von Stefan Zweig, gelesen von Alexander Bandilla. 7,00 / 6,00 € mehr...

Alexander Bandilla; Foto: privat

27.09.2017, 14.00 Uhr

10. Kunstmeile in Baumschulenweg - Besuch der Ausstellungen von Katharina und Johannes Nebe

Im Rahmen der 10. Kunstmeile: Zwei Rundgänge an diesem Tag zu den Ausstellungsorten mit einer Zwischenstation in der Ernststr. 14-16, Treffpunkt: 14:00 und 16:00 Uhr, Platz "An der Kirche". frei

Foto: Flyer zur 10. Kunstmeile

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz