Carlshorster Musikbühne: Das Lebensgefühl der Freiheit - Sinti und Roma Musik

Gypsi-Swing-Gitarristin Silke Fell; ©: Silke Fell: gitarristin.com

31.08., 19.30 Uhr

Kulturhaus Karlshorst

Die Musik der Manouches (Sinti/Gypsies) ist mitreißend, leidenschaftlich, rhythmisch und ansteckend. Sie geht unter die Haut und reißt die Zuhörer von ihren Sitzen. Ursprünglich kam der Swing Manouche aus Frankreich, mitgebracht und weiterentwickelt durch die französischen Sinti auf ihrer langen Reise aus Indien vor 5000 Jahren. Akkordeonistin Carmen Hey und Gypsy-Swing-Gitarristin Silke Fell werden die „Carlshorster Musikbühne“ mit ihrem Konzert nicht nur als neue Veranstaltungsreihe aus der Taufe heben, sondern den Saal des Kulturhauses vermutlich zum „kochen“ bringen. In Anlehnung an die noch gut in Erinnerung gebliebenen Carlshorster Salons von Alina Pätzold, soll das neue Angebot Altbewährtes fortführen und neue Akzente setzen. Wieder wird Musik aus anderen Regionen eine große Rolle spielen, auch um das Kulinarische wird sich in bewährter Manier gekümmert.

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro

28.10.2017, 12.00 Uhr

Dulcianmusik der Lutherzeit

Programm: Musik für drei Dulciane aus der Lutherzeit – u.a. mit Werken von Caspar Othmayr (1515-1553 ), Johannes Wannenmacher (1485 - ca. 1551), Heinrich Isaac (um 1450-1517), Alexander Agricola (1446–1506), Adrian Willaert (um 1490 – 1562) u.a.m. Concerto Brandenburg auf historischen Instrumenten, Ort: Bühne und Park an der Luthereiche, 16225 Eberswalde. frei

31.10.2017, 10.00 Uhr

Kantate zum Reformationstag

Programm: Johann Sebastian Bach: Ein feste Burg, für Sopran Alt, Tenor und Bass, Chor und Orchester, BWV 80, Kantorei der Auenkirche, Concerto Brandenburg, Leitung: Winfried Kleidopf, Ort: Auenkirche Wilmersdorf, Wilhelmsaue 118A, 10715 Berlin. Eintritt frei, Konzert im Rahmen des Gottesdienstes. mehr...

Porträt von Johann Sebastian Bach im Alter von 61 Jahren; Abb.: Ölporträt von Elias Gottlob Haussmann (1695-1764)

Concerto Brandenburg - Orchesterbüro, Friedrichstr. 128, 10117 Berlin

Tel. 030 / 28 09 98 44

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz