Olga die Martinsgans

Martinsgans Olga; Foto: Mitspieltheater Dreikäsehoch

Olgas Laterne ist traurig. Aber wieso eigentlich? Hat sie in der Martinszeit nicht eine wichtige Rolle gehabt, so wie Olga, die Martinsgans? - Angelika Herzog betreibt das mobile Mitspieltheater Dreikäsehoch mit Gastspielen in Theatern, Gemeinden, Jugendheimen, Kitas und Schulen seit 2003. Die Kinder lernen, bekannte Märchen neu zu entdecken. Auch Märchen aus anderen Kulturen und eigene Geschichten gehören zum Repertoire. Herzog fertigt sämtliche Kulissen selber an und näht alle Kostüme in Handarbeit. Die Kinder schlüpfen gern hinein und können so die Märchenwelt aktiv miterleben, denn alle Stücke sind zum Mitspielen für Kinder von 3 bis 10 Jahren. Wie oft habe ich schon den Satz gehört :"Das habe ich dem Kind überhaupt nicht zugetraut." Ich versuche, den Kindern Raum, Rahmen und Plattform zu geben, sich zu entfalten, Phantasien zu entwickeln und auszuspielen. Und ich bekomme von ihnen viel zurück: es ist schön in die strahlenden Augen der Kinder zu blicken!

Berliner Tschechow-Theater

08.11.2017, 19.00 Uhr

Brauer lädt ein…: DAS URKNALL-EXPERIMENT

Auf der Suche nach dem Anfang der Welt. Vortrag mit Prof. Dr. Dieter B. Herrmann. Moderation: Wolfgang Brauer. Eintritt 5 €, erm. 4 € mehr...

Foto: NASA/ESA www.spacetelescope.org

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen