Konzert am Abend: La Caravane du Magreb

La Caravane du Maghreb; Foto: n.n.

22.11., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Musik vom Mittelmeer bis zur Wüste Sahara, von Raï bis Gnawa, spirituell-religiöse Rhythmen vereint mit andalusischer Improvisation! Mit traditionellen Instrumenten und dem Gesang holt die bunt gemischte Berliner Band ein Gefühl von Fernweh und Wanderlust auf die Bühne. Das Repertoire umfasst eigene Kompositionen, aber auch Cover-Versionen bekannter maghrebinischer Künstler. U.a spielt David Beck die Oud sowie die Gimbri, eine dreisaitige Kastenhalslaute, und Miloud Messabihi Akkordeon und die große Zylindertrommel. Es kann danach getanzt und geträumt werden... Heute erlebt Gnawa wieder ein Revival - nicht nur in Marokko, sondern überhaupt in der Weltmusik.

Rathaus Schöneberg

02.01.2017 bis 31.12.2017

Wir waren Nachbarn - Biografien jüdischer Zeitzeugen

Biografische Ausstellung über die Lebensgeschichten ehemaliger jüdischer Bürgerinnen und Bürger aus Schöneberg und Tempelhof - Kooperationsprojekt des Vereins "Frag doch! Verein für Begegnung und Erinnerung", der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, des BA Tempelhof-Schöneberg und des Kulturring in Berlin e.V. - Mo-Do sowie Sa und So 10-18 Uhr - Begleitprogramm: www.wirwarennachbarn.de frei mehr...

Foto: Wir waren Nachbarn

04.12.2017, 17.30 Uhr

Rahel R. Mann (Jg. 1937) - Zeitzeugin

Seit März 2014 liest Rahel Mann an jedem ersten Montag des Monats aus dem Buch "UNS KRIEGT IHR NICHT" von Tina Hüttl. Ort: In der Ausstellungshalle. frei mehr...

Foto: ARD alpha (2014)

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz