Film im Club: Bon Anniversaire, Monsieur Lelouch!

Claude Lelouch; Quelle: lesfilms13.com

Ende letzten Jahres wurde ein großer Regisseur des französischen Films 80: Claude Lelouch. Er schrieb Filmgeschichte mit einer der schönsten Liebesgeschichten des Kinos: „Ein Mann und eine Frau“. Wir ehren ihn mit einem weitgehend unbekannten Film, einer dramatischen Geschichte um Verrat, Denunziation und Reinkarnation, umrahmt vom Klavierkonzert Nr. 2 von Rachmaninow.

Berliner Tschechow-Theater

Berliner Tschechow-Theater
Das Berliner Tschechow-Theater in Marzahn-Nordwest wurde als integrative Theaterspielstätte in Form eines Zimmertheaters 2002 vom Kulturring in Berlin e.V. begründet. Hier haben die unterschiedlichsten Kulturen eine Heimat, zumeist jedoch gibt es Aufführungen in deutscher oder russischer Sprache. Etwas Besonderes sind z.B. Doppelinszenierungen eines Stückes von Anton Tschechow, gespielt von zwei Ensembles an einem Abend, in deutscher und russischer Sprache. Das individuell eingerichtete Theater mit der kleinen Bühne vermittelt den Zuschauern den Eindruck von Intimität und zwangloser Gesprächsmöglichkeit. Neben den Theateraufführungen gibt es eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten: Kabarett, Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Themenabende und Vorträge. Für Kinder aus russischsprachigen Familien bietet das Kinderstudio „Sonnenschein“ die Möglichkeit, spielerisch die russische Sprache, das Rechnen und Lesen, zu erlernen. Im Ensemble „T&T“ (Theater und Tanz) kann sich jeder Interessierte, egal welchen Alters, mit Theaterspiel beschäftigen. Das Theater ist in den Jahren seiner Existenz zu einem echten kulturellen und sozialen Zentrum im Stadtteil geworden, für das sich seine Bewohner mit Interesse und Leidenschaft engagieren. Es strahlt mit seinen mehrfach ausgezeichneten theaterpädagogischen Projekten, die gemeinsam mit Schulen umgesetzt werden, berlin- und deutschlandweit aus.

14.01.2018, 15.00 Uhr

Familiensonntag

Wir laden Kinder und ihre Eltern herzlich ein, gemeinsam einen kurzweiligen Sonntagnachmittag musikalisch und spielerisch zu verbringen. frei

29.01.2018, 15.00 Uhr

Abschlussveranstaltung des Projektes Zukunftsdiplom

Im Mehrzweckgebäude, Hohenwalder Str. 13, 12689 Berlin, findet die Abschlussveranstaltung des Projektes Zukunftsdiplom statt. Das Berliner Tschechow-Theater beteiligt sich mit einem Programm. Eine Veranstaltung in Kooperation mit verschiedenen Trägern und Schulen aus dem Stadtteil Marzahn Nordwest. frei

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz