Stadttour Lichtenberg: Autos, Stadien und Schafe

Fabrikstadt Lichtenberg; Foto: Rotraut Simons

28.09., 11.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Auf diesem Rundgang wird ein kleiner Teil des traditionellen Industriegebiets an der Herzbergstraße und seine wechselvolle Geschichte erkundet: im denkmalgeschützten „Corvushaus“ sind heute Bildungs- und therapeutische Einrichtungen beheimatet, doch erbaut wurde es für eine der ersten deutschen Automobilfabriken. Die bequemen Wege, die hier in den Landschaftspark Herzberge führen, folgen den früheren Gleisen der Industriebahn, und Schafe und Rinder weiden auf dem Gelände, das einmal das kommunale Lichtenberger Stadion war. Aber daneben empfängt das BVG-Stadion seit fast hundert Jahren Sportler, und mit der „Berliner Luft Technik GmbH“ gibt es sogar einen Betrieb, der die lange Lichtenberger Industrie-Tradition nahtlos fortsetzt.

Kulturküche Bohnsdorf

11.01.2018, 19.00 Uhr

Kambodscha - per Fahrrad durch das Land der freundlichen Khmer

Reise-Bilder-Vortrag von Hans Neumann 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: Neumann

17.01.2018, 10.00 Uhr

Kindertheater Teatro Baraonda: Pinocchio will nicht

Regie: Finnbar Ryan / Spiel: Eduardo Mulone (Sizilien), für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt: 3,50 €. Wir bitten um Anmeldung. mehr...

Foto: Teatro baraonda

25.01.2018, 19.00 Uhr

Konzert am Abend: KlezBanda - Klezmerlieder in Yiddisch

mit Jossif Gofenberg (Akkordeon, Gesang und Leitung), Anna Metaxa (Gesang, Tambourin und Gitarre), Stanislav Tim (Geige), Eduard Scharlak (E-Bass). 8,00 / 7,00 € mehr...

Foto: KlezBanda

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz