Kabarett & Satire: Weisheit ist keine Bräunungsstufe

Foto: G. Schade

Der Autor und Kabarettist Gunnar Schade steht für Satire vom Feinsten. Auch sein aktuelles Bühnenprogramm ist das von ihm bekannte Sprachwitz-Feuerwerk - beste Unterhaltung für alle Liebhaber der Sprache, des Humors und des Verstandes! Schade ist mit seinen Kabarett-Soloprogrammen seit 2009 deutschlandweit unterwegs. Sein Vortrag ist eine fortwährend aktualisierte Mischung seiner zeitlosen und neuen Texte. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Zuschauernachfragen gibt es Schades Texte auch als Buch, das mittlerweile in der 2. Auflage erscheint. Es enthält von A bis Z brillant formulierte Aphorismen zu allen relevanten Themen, Irrtümern und Vorurteilen.

iKARUS Stadtteilzentrum

22.02.2018, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Monatstreffen der Geschichtsfreunde Karlshorst

Vorbereitung zur Teilnahme an der Potsdamer Geschichtsbörse.

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

Mietertreff der EVM Karlshorst

27.02.2018, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Jugendstil

Gabriele Rauschenbach stellt herausragende Zeugnisse des Jugendstils in Karlshorst vor.

Mietertreff der EVM Karlshorst, Karl-Egon-Str. 18a, 10318 Berlin

Rathaus Schöneberg

05.02.2018, 17.30 Uhr

Rahel R. Mann (Jg. 1937) - Zeitzeugin

Seit März 2014 liest Rahel Mann an jedem ersten Montag des Monats aus dem Buch "UNS KRIEGT IHR NICHT" von Tina Hüttl. Ort: In der Ausstellungshalle. frei mehr...

Foto: ARD alpha (2014)

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen