Hommage im MedienPoint-Schaufenster: 110. Todestag von Wilhelm Busch

Selbstporträt; Abb.: Wilhelm Busch

Heinrich Christian Wilhelm Busch starb vor 110 Jahren am 09. Januar 1908. Er gilt bis heute als der Urvater des modernen Comics und war einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands. Seine ersten Bildergeschichten erschienen ab 1859 als Einblattdrucke. In Buchform wurden sie erstmals 1864 unter dem Titel „Bilderpossen“ veröffentlicht. Schon seit den 1870er Jahren in ganz Deutschland berühmt, galt er bei seinem Tod dank seiner äußerst volkstümlichen Bildergeschichten als „Klassiker des deutschen Humors“. Als Pionier des Comics schuf er u.a. „Max und Moritz“, „Die fromme Helene“, „Plisch und Plum“, „Hans Huckebein“, „der Unglücksrabe“, „die Knopp-Trilogie“ und weitere, bis heute populäre Werke. Oft griff er darin satirisch die Eigenschaften bestimmter Typen oder Gesellschaftsgruppen auf, etwa die Selbstzufriedenheit und Doppelmoral des Spießbürgers oder die Frömmelei von Geistlichen und Laien. Viele seiner Zweizeiler sind im Deutschen zu festen Redewendungen geworden, z.B. „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr“ oder „Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich“.

Kulturforum Hellersdorf

20.03.2018, 10.00 Uhr

Zimbel Zambel: Jahreszeitenquartett Frühlingskitzel

Die Entdeckung der Jahreszeiten in Sprach- und Bewegungsspielen in einer 4-teiligen Reihe für Kinder ab 2 Jahre mit dem TheaterFusion. Eintritt: 4,50 €, mit JKS-Schein 3,00 €, Anmeldung unter Tel. 561 61 70. mehr...

Mausekind Jakob staunt über den Frühling; Foto: TheaterFusion

25.03.2018, 12.00 Uhr

Mascha und der Bär

Märchennachmittag / Workshop in russischer Sprache mit dem Ensemble „T&T“ für Kinder ab 3 Jahren; Moderation: Natalija Sudnikovic, Kostüme: Tamara Badt. Teilnahme: 6,00 €, ermäßigt 4,00 € Familienrabatt (2 Erw. + 3 Kinder) 16,00 € Reservierung unter Tel. 564 60 21 mehr...

Kinder spielen Märchen; Foto: Archiv Kulturring

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Humboldt-Haus

22.03.2018, 10.00 Uhr

Der Große Popolino

Ein Kinderprogramm zum Zuschauen und Mitmachen für Kinder von 2,5 bis 9 Jahre. Jonglage, Clownerie und Publikumsspiel. Eintritt: 4,50 €, Gruppenrabatt 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170 mehr...

Der große Popolino; Foto: Claudia Günther

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Berliner Tschechow-Theater

02.03.2018, 19.00 Uhr

"Die eine Rose überwältigt alles" - Hommage an Eva Strittmatter

Gastspiel mit Ute Knorr und Ingo Alwert. Musikalische Begleitung: Dirk Morgenstern 8,00 €; ermäßigt 6,00 € mehr...

Eva Strittmatter; Foto: Wolfgang Fröbus

07.03.2018, 10.00 Uhr

Aschenputtel

Mitmachtheater für Kinder ab 6 Jahren. 4,00 €; ermäßigt 3,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Aschenputtel; Foto: aus Märchenbuch von 1919

>> Plakat

23.03.2018, 19.00 Uhr

„Das Beste kommt zum Schluss“

Musik-Kabarett mit Sonya Martin und André Rauscher vom Spandauer Volkstheater Varianta. Am Piano: Erwin Böhlmann. 10,00 €; ermäßigt 8,00 €, Kartenreservierung: 93 66 10 78. mehr...

Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Rathaus Schöneberg

28.03.2018, 18.00 Uhr

Filmreihe: 2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiß

Dokumentarfilm, D 2005, Regie: Malte Ludin, Filmgespräch im Anschluss mit Malte Ludin (angefragt). frei mehr...

Foto: Bücher.de

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

Kulturbund Treptow

>> Plakat

13.03.2018, 19.00 Uhr

ImproTheater im Club: Theater ohne Probe

Lesung trifft Impro: Wortgewandt im Wortgewand mit Dirk Lausch & Thomas Jäkel. 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: Theater ohne Probe

>> Plakat

27.03.2018, 19.00 Uhr

Film im Club: Zum 110. Geburtstag von Helmut Käutner „Romanze in Moll“

Deutschland 1943, Regie: Helmut Käutner / Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin 5,00 € / 4,00 € mehr...

Paul Dahlke, Marianne Hoppe, Elisabeth Flickenschildt; ©: Murnau-Stiftung

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

14.03.2018, 10.00 Uhr

Puppentheater zum Glück: Dingdingdinge

Idee und Spiel: Jolanta Walter 3,00 € (JKS-Schein bitte mitbringen) mehr...

Foto: Katja Pachulska

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz