Konzert im Club: From Face To Face

Andrea Chudak und Ekateryna Gorynina; Foto: Alex Adler

05.11., 19.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Der Landesmusikrat hat für das vergangene Jahr 2018 das Cello als Instrument des Jahres ausgewählt. Das bestärkte Andrea Chudak in ihrer Idee, sich einem ungewöhnlichen Programm für die Besetzung von Cello und Sopran zu widmen. Dabei wollte sie ein möglichst breites Bild an zeitgenössischen Kompositionen für diese Besetzung zeichnen, die mit den Akteurinnen Ekatarina Gorynina (Violoncello) und Andrea Chudak (Sopran) tatsächlich von Angesicht zu Angesicht als völlig gleichberechtigte, selbstständige und doch miteinander verwobene und aufeinander angewiesene Partner aufgeführt werden. Zu den im Programm vertretenen Komponisten zählen, neben dem in Berlin lebenden Komponisten Max Doehlemann, der in Dresden ansässige Christian Mietke, der Amerikaner Stephen W. Beatty, der in Mannheim lehrende Komponist Sidney Corbett und die russische Komponistin Ksenia Prasolova. Die Texte, denen sich die Musikschaffenden widmeten, reichen von eigenen Worten (M. Doehlemann) über russische Übersetzungen von Texten Friedrich Lenaus bis zu Texten aus der Bibel und dem Midrasch.

Studio Bildende Kunst

14.03.2018, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: DADA in Berlin

Ein Vortrag mit Heinz-Hermann Jurczek Eintritt: 7,50 € inkl. Frühstück (Anmeldung erbeten) mehr...

Ein Opfer der Gesellschaft, 1919; Abb.: George Grosz

23.02.2018 bis 29.03.2018

Maja-Helen Feustel: Augenscheine

Zeichnungen, Druckgraphik und Keramik. frei mehr...

Olga mit schwarzer Hose, Kohlezeichnung, 2012; Foto: Maja-Helen Feustel

24.03.2018, 11.00 Uhr

Stadttour Lichtenberg: Frühling am Weißen See

Mit Rotraut Simons. Treffpunkt: Parkeingang Berliner Allee / Indira-Gandhi-Str. (Tram M 4, M13, 12; Bus 255, 259, Haltestelle Berliner Allee/Indira-Gandhi-Str., Tram 27, Bus 156, Haltestelle Falkenberger Str./Berliner Allee). Teilnahmegebühr: 4,00 € mehr...

Am Weißen See; Foto: Rotraut Simons

28.03.2018, 15.30 Uhr

Kunst-Café in der Villa Skupin: Eduard Gaertner. Berlin-Ansichten im 19. Jahrhundert

Bildervortrag und Gespräch mit Elke Melzer. Telnahmegebühr: 3,50 €, Kaffee/Tee und Kuchen: 2,50 € mehr...

Die Neue Wache. 1833; Abb.: Eduard Gaertner

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz