Peter Oehlmann - Georgien. Wege und Bilder

Georgien, 2015; Foto: Peter Oehlmann

Georgien - ein faszinierend schönes Land im südlichen Kaukasus, zwischen Europa und Asien, mit einer wechselvollen, oft blutigen Geschichte. Das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2018 zählt zu den ältesten Kulturnationen und hat wahrhaft großartige Dichter und Denker, Künstler und Gelehrte hervorgebracht. Oehlmanns stille, lakonische Bilder entstehen meist abseits der touristischen Routen und lassen Sehnsüchte und Erfolge wie auch Schwierigkeiten und Verluste des gesellschaftlichen Wandels nach dem Ende der Sowjetunion erahnen.

Humboldt-Haus

22.03.2018, 10.00 Uhr

Der Große Popolino

Ein Kinderprogramm zum Zuschauen und Mitmachen für Kinder von 2,5 bis 9 Jahre. Jonglage, Clownerie und Publikumsspiel. Eintritt: 4,50 €, Gruppenrabatt 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170 mehr...

Der große Popolino; Foto: Claudia Günther

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Impressum | Datenschutz