Stadttour Lichtenberg: Frühling am Weißen See

Am Weißen See; Foto: Rotraut Simons

Am Weißen See gründeten um 1200 deutsche Bauern das nach dem Gewässer benannte Dorf. Um 1900 erstreckte sich um den See einer der beliebtesten Vergnügungsparks der Berliner Umgebung, mit Achterbahn, „schwimmendem Theater“ und vielen anderen Attraktionen. Auch heute noch feiern die Einwohner des Ortsteils im Park ihr jährliches „Blumenfest“, und im Sommer lädt das 1908 eröffnete Strandbad ein. Alter Baumbestand, Blumen und natürlich der See machen das Gelände zu einer Naturoase mitten in der Großstadt.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz