Schnucki, das gibt´s nur einmal. Premiere!!!

Werner Richard Heymann um 1918; Foto: Archive at the Academy of Arts, Berlin / Duehrkopp

27.09., 19.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Katja Brauneis und Frank Brunet nehmen Sie mit auf einen musikalischen Streifzug durch die Welt des bedeutendsten Musikschöpfers der Weimarer Republik, Werner Richard Heymann und des berühmten Wiener Klavierhumoristen, Hermann Leopoldi. Begleitet am Klavier von Andreas Peschel, geht es mit viel Witz, Esprit und Romantik zurück in eine musikalische Zeit, die nichts an Aktualität verloren hat und die zum Verweilen einlädt.

iKARUS Stadtteilzentrum

13.04.2018 bis 12.06.2018

Geschichtsfreunde Karlshorst: Geschichtenorte - Grafik und Malerei von Ralf Bock

Eine Auswahl historischer Orte aus dem Werk des Karlshorster Künstlers Ralf Bock wird in der Ausstellung mit knappen historischen Bezügen präsentiert. Eintritt frei. Getränke erhältlich. mehr...

Frankfurter Allee, Strichätzung; Abb.: Ralf Bock

19.04.2018, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Monatstreffen April der Geschichtsfreunde Karlshorst

Gedankenaustausch mit Gästen zum Programm Eintritt frei

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz