Gruppenausstellung: ArtAffaire 01+02

ArtAffaire Heft 02 Umschlag; ©: Volker Scharnefsky

ArtAffaire wurde vor drei Jahren von den Bildenden Künstlern Karolin Hägele, Kordula Kral und Volker Scharnefsky ins Leben gerufen. Bisher erschienen zwei Ausgaben (Auflage 27 bzw. 30 Ex). Das dritte Heft ist in Arbeit. ArtAffaire ist eine nichtkommerzielle Zeitschrift, die ausschließlich und im klassischen Sinn originalgraphische Arbeiten und literarische Texte enthält, die eigens für das jeweilige Heft hergestellt werden. Ein Thema ist nicht vorgegeben, die Schriftsteller und Graphiker können ihr Sujet frei wählen. Die Auswahl der Mitmachenden erfolgt unter dem Gesichtspunkt größtmöglicher Vielfalt, vor allem in den graphischen Techniken, gepaart mit hoher Qualität der künstlerischen Arbeiten. Die literarischen Texte lassen sich den Genres Lyrik, Prosa und Essay zuordnen. Manche von ihnen sind bilingual und/oder auch in handschriftlicher Form dargebracht. Unser sicherlich subjektiver Blick richtet sich auf die aktuelle Graphik- und Literaturszene, auch länderübergreifend. Unter den für jedes Heft ausgewählten 20 Schriftstellern und Bildenden Künstlern arbeiten die meisten in Berlin, aber auch in anderen Teilen Deutschlands, sowie in Österreich und Ungarn. Eine der wichtigsten Intentionen der drei Herausgeber ist der Versuch, über ArtAffaire Bildende Künstler, Schriftsteller miteinander bekannt zu machen, einen Austausch anzuregen, der unter Umständen zu neuen gemeinsamen Projekten führt, von denen sich bereits einige entwickelt haben.

MedienPoint Reinickendorf

06.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Outlaw-Kita basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

11.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Montessori-Kita, hellblaue Gruppe, basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

12.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Montessori-Kita, hellblaue Gruppe II, basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

16.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Evangeliumsgemeindekita am Hausotterplatz basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

17.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Evangeliumsgemeindekita am Hausotterplatz basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

19.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Montessori-Kita, gelbe Gruppe, basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

20.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Montessori-Kita, gelbe Gruppe II, basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

24.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Montessori-Kita, rote Gruppe, basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz