Gruppenausstellung: ArtAffaire 01+02

ArtAffaire Heft 02 Umschlag; ©: Volker Scharnefsky

ArtAffaire wurde vor drei Jahren von den Bildenden Künstlern Karolin Hägele, Kordula Kral und Volker Scharnefsky ins Leben gerufen. Bisher erschienen zwei Ausgaben (Auflage 27 bzw. 30 Ex). Das dritte Heft ist in Arbeit. ArtAffaire ist eine nichtkommerzielle Zeitschrift, die ausschließlich und im klassischen Sinn originalgraphische Arbeiten und literarische Texte enthält, die eigens für das jeweilige Heft hergestellt werden. Ein Thema ist nicht vorgegeben, die Schriftsteller und Graphiker können ihr Sujet frei wählen. Die Auswahl der Mitmachenden erfolgt unter dem Gesichtspunkt größtmöglicher Vielfalt, vor allem in den graphischen Techniken, gepaart mit hoher Qualität der künstlerischen Arbeiten. Die literarischen Texte lassen sich den Genres Lyrik, Prosa und Essay zuordnen. Manche von ihnen sind bilingual und/oder auch in handschriftlicher Form dargebracht. Unser sicherlich subjektiver Blick richtet sich auf die aktuelle Graphik- und Literaturszene, auch länderübergreifend. Unter den für jedes Heft ausgewählten 20 Schriftstellern und Bildenden Künstlern arbeiten die meisten in Berlin, aber auch in anderen Teilen Deutschlands, sowie in Österreich und Ungarn. Eine der wichtigsten Intentionen der drei Herausgeber ist der Versuch, über ArtAffaire Bildende Künstler, Schriftsteller miteinander bekannt zu machen, einen Austausch anzuregen, der unter Umständen zu neuen gemeinsamen Projekten führt, von denen sich bereits einige entwickelt haben.

Kulturforum Hellersdorf

>> Plakat

04.04.2018, 19.00 Uhr

Filmclub: Sag mir, wo die Schönen sind ...

Ein Dokumentarfilm von Gunther Scholz, Idee und Fotos: Gerhard Gäbler, Kamera: Peter Badel. Eine speculum-medienproduktion im Auftrag von MDR und WDR und in Zusammenarbeit mit ARTE, © 2007. Publikumsgespräch mit Regisseur Gunther Scholz Moderation: Mathias J. Blochwitz. Eintritt: 7,00 €, mit Berlin-Pass 5,00 €, Reservierung unter Tel. 561 11 53. mehr...

Katrin vor der Schrankwand; Foto: Gerhard Gaebler

15.04.2018, 12.00 Uhr

Märchennachmittag

Workshop in russischer Sprache mit dem Ensemble „T&T“ für Kinder ab 3 Jahren; Moderation: Natalija Sudnikovic, Kostüme: Tamara Badt. Teilnahme: 6,00 €, ermäßigt 4,00 € Familienrabatt (2 Erw. + 3 Kinder) 16,00 € Reservierung unter Tel. 564 60 21 mehr...

Kinder spielen Märchen; Foto: Archiv Kulturring in Berlin e.V.

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin

Tel. 030 / 56 111 53

geöffnet: Mo, Mi-Fr 9.00 bis 16.30 Uhr, Di 9.00-18.00 Uhr

Humboldt-Haus

12.04.2018, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Die kleine Meerjungfrau

Ein Puppenspiel, frei nach Hans Christian Andersen mit der Mobilen Märchenbühne für Zuschauer ab 4 Jahren. Eintritt: 4,50 €, mit JKS-Schein 3,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldungen unter Tel. 030-5616170 mehr...

Meerjungfrau1; Foto: Mobile Märchenbühne

19.04.2018, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Dornröschen

Zum Mitspielen für Kinder von 3-6 Jahren mit dem Mitspieltheater Dreikäsehoch, Angelika Herzog. Eintritt: 4,50 €, Gruppenrabatt 4,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung unter Tel. 030-5616170 mehr...

Dornröschenschloss; Foto: Mitspieltheater Dreikäsehoch

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Berliner Tschechow-Theater

14.04.2018, 19.00 Uhr

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke

eine szenische Lesung mit Musik und Bildern von Rainer Maria Rilke, Gastspiel des FUGA-Theaters, Regie: Christian Bleyhoeffer. 8,00 €, ermäßigt 6,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 mehr...

Buchcover Verlag: Books on Demand, Hofenberg; Foto: Umschlaggestaltung:Thomas Schultz-Overhage

>> Plakat

27.04.2018, 19.00 Uhr

FRAUEN SOLL MAN(N) TRAUEN!?

Solokabarett von und mit Lutz Hoff. 10,00 €, ermäßigt 8,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Lutz Hoff; Foto: Privatfoto

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Rathaus Schöneberg

25.04.2018, 18.00 Uhr

Filmreihe: Zug des Lebens

Spielfilm, F/B/NL/IS/RU 1998, 103 Min., Regie: Radu Mihaileanu, im Kinosaal des Rathauses Schöneberg. frei mehr...

Foto: videobaster.de

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

Kulturbund Treptow

>> Plakat

24.04.2018, 19.00 Uhr

Film im Club: Bon Anniversaire, Monsieur Belmondo! Jean-Paul Belmondo zum 85.!

Film: „Außer Atem“, Fr. 1960, Regie: Jean-Luc Godard. Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5,00 / 4,00 € mehr...

Jean-Paul Belmondo; Foto: ROBERTOGUTIERREZLOPEZ, CC BY-SA 4.0

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

18.04.2018, 10.00 Uhr

Das Samenkorn - Ein Märchen von der Kraft der Aufrichtigkeit

Theater Rafael Zwischenraum, für Familien und Kinder von 3-8 Jahren. 3,50 € (bitte JKS-Schein mitbringen) mehr...

das finale; Foto: promo

>> Plakat

26.04.2018, 19.00 Uhr

Bon Anniversaire, Monsieur Belmondo! Jean-Paul Belmondo zum 85. Geburtstag

„Ein irrer Typ“, Fr. 1977, Regie: Claude Zidi, Filmvortrag mit Irina Vogt. 6,00 / 5,00 € mehr...

Jean-Paul Belmondo; Foto: ROBERTOGUTIERREZLOPEZ, CC BY-SA 4.0

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen