Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Altlandsberg - Historische Residenzstadt

Rathaus in Altlandsberg, 2009; Foto: Clemensfranz, CC BY 3.0

Ursprung Altlandsbergs war ein Burgflecken namens Jabel, von Wasser und Sumpf umgeben und gelegen an einem Handelsweg von der Spree zur unteren Oder. Altlandsberg wurde 1300 erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1245 gehört es dauerhaft zur Mark Brandenburg. Südlich der Burg errichteten die Askanier vor 1257 eine regelmäßige Stadtanlage. und später eine Stadtmauer. 1421 gewährte Kurfürst Friedrich von Brandenburg den Bürgern das Recht, Jahrmärkte abhalten zu dürfen. 1432 überfielen Hussiten die Stadt und brannten sie nieder. Vermutlich aus dieser Zeit stammt der nahezu 7500 Münzen umfassende Münzschatz von Altlandsberg, der 2016 im Schlossviertel entdeckt wurde. 1537 vernichtete ein großer Stadtbrand auch das Rathaus mit allen Urkunden. Im 16. Jhd. wüteten Pestepidemien in der Stadt. 1632 brannte Altlandsberg im Zuge des Dreißigjährigen Krieges nieder und blieb verwüstet. 1654 erwarb der kurfürstliche Minister Graf Otto von Schwerin das Schloss und die abgebrannte Stadt. Er ließ sie neu aufbauen und um 1670 das Barockschloss und die zugehörige Saalkirche errichten. Hier verbrachte der preußische König Friedrich I. seine Jugend. 1684 vernichtete ein neuerlicher Stadtbrand 90 Prozent der Stadt. 2007 wurden südlich der Altstadt neben archäologischen Strukturen auch ein Friedhof freigelegt, der Rückschlüsse auf die damalige Bevölkerung ermöglicht. Dieses und noch vieles mehr ist zu erfahren auf diesem Ausflug.

Humboldt-Haus

12.04.2018, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Die kleine Meerjungfrau

Ein Puppenspiel, frei nach Hans Christian Andersen mit der Mobilen Märchenbühne für Zuschauer ab 4 Jahren. Eintritt: 4,50 €, mit JKS-Schein 3,00 €, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldungen unter Tel. 030-5616170 mehr...

Meerjungfrau1; Foto: Mobile Märchenbühne

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

iKARUS Stadtteilzentrum

13.04.2018 bis 12.05.2018

Vernissage: 12.04.2018, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Geschichtenorte - Grafik und Malerei von Ralf Bock

Eine Auswahl historischer Orte aus dem Werk des Karlshorster Künstlers Ralf Bock wird in der Ausstellung mit knappen historischen Bezügen präsentiert. Eintritt frei. Getränke erhältlich. mehr...

Frankfurter Allee, Strichätzung; Abb.: Ralf Bock

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

12.04.2018, 11.00 Uhr

Freundeskreis Kunst und Heimatgeschichte: Altlandsberg - Historische Residenzstadt

Ein Rundgang am Tag mit dem von Berufs wegen allwissenden Nachtwächter, anschl. Mittagstisch, Treffpunkt: 09.55 Uhr S-Bhf. Lichtenberg, Bahnsteig oder 10.50 Uhr Storchenturm Altlandsberg. Teilnahmegebühr: 5,50 € (Mitglieder), 6,50 € für Gäste (für Führung und Org`kosten)

Berliner Torturm und Stadtmauer von Altlandsberg, Sicht vom Wallgraben, 2012; ©: Kvikk, CC BY 3.0

Kurse/Treffs/Proben

  • 12.04., 09.30 Uhr, Seniorenkurs/Druckgrafik
  • 12.04., 19.00 Uhr, Radierungen

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo bis Do 10-20 Uhr, Fr 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr

MedienPoint Reinickendorf

12.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Montessori-Kita, hellblaue Gruppe II, basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kulturforum Hellersdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 12.04., 16.30 Uhr, Line-Dance
  • 12.04., 16.30 Uhr, Tanzstudio Kolibri

Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Straße 1, 12619 Berlin, Tel. 030 / 56 111 53

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 12.04., 17.30 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 12.04., 18.30 Uhr, Yoga für Erwachsene
  • 12.04., 19.00 Uhr, Tribal–Style-Dance

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

Kulturbund Treptow

Kurse/Treffs/Proben
  • 12.04., 18.00 Uhr, Andymon

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin, Tel. 536 96 534

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Impressum | Adressen