Lesung im Club: 200. Geburtstag von Karl Marx (1818–1883)

Karl Marx 1875; Foto: John Jabez Edwin Mayall

Dieser Text von Karl Marx ist nicht nur die nüchterne Betrachtung der mit einem Staatsstreich endenden französischen Revolution von 1848/49, sondern auch ein literarisches Meisterstück. Der Aufsatz 'Der Achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte' ist die astreine Analyse eines alten Weisen und zugleich die lustvolle Vivisektion der lebendig erinnerten, eben gerade durchlebten Geschichte durch einen jungen Wilden. Marx schildert das Versagen der Parteien und des Parlaments, die einem autokratischen Herrscher schließlich den roten Teppich ausrollen. In geschliffenen Sätzen und eingängigen Vergleichen breitet der Autor sowohl diesen politischen Vorgang wie auch sein eigenes Begreifen von Bürokratie, Beamtentum und Streitkräften als Machtfaktoren aus. Der gesamte Text liest sich wie ein Lehrstück als Parabel auf die Kabale im Handgemenge der Revolution. Dem heutigen Leser wird klar, dass die Muster der Macht, wie Marx sie in diesem miterlebten Coup erkennt, so zeitlos sind, dass sie sogar Donald Trumps Regierungsübernahme erstaunlich gut treffen. Bei aller Ironie, und kein Marx-Text spielt die Karte souveräner als dieser, geht es Marx immer auch um kühle Analyse. Nur wer versteht, wie der Hase läuft, kann ihn am Ende fangen. Alexander Bandilla stellt den Aufsatz vor und macht in der Lesung die Marx'sche Balance zwischen Nüchternheit und Ironie zum Hörerlebnis.

MedienPoint Reinickendorf

17.04.2018, 10.00 Uhr

Muttertagsbasteln

Die Kinder der Evangeliumsgemeindekita am Hausotterplatz basteln und gestalten für ihre Mamas einen Bilderrahmen aus Pappe und Tonkarton. Später werden dann die Fotos der Kinder die Mitte zieren. Im Anschluss wird ein weiterer Teil der Gruppenarbeit gebastelt und eine schöne Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kulturbund Treptow

>> Plakat

17.04.2018, 19.00 Uhr

Lesung im Club: 200. Geburtstag von Karl Marx (1818–1883)

Zeitzeuge Marx: Der 18. Brumaire des Louis Bonaparte / Alexander Bandilla, Schauspieler, liest Auszüge aus der 1852 erstmals veröffentlichten Frühschrift von Karl Marx. 7,00 / 6,00 €

Alexander Bandilla; Foto: R. Döring

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Kurse/Treffs/Proben
  • 17.04., 10.00 Uhr, Freundeskreis Tschechow-Theater

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin, Tel. 030 / 93 66 10 78

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 17.04., 14.00 Uhr, Tischtennis für Jung und Alt
  • 17.04., 15.00 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 17.04., 18.00 Uhr, Linedance für Anfänger & Fortgeschrittene

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz