Aschenputtel

Aschenputtel; Foto: aus dem Märchenbuch 1919

Wie in vielen Märchen der Brüder Grimm gibt es auch in „Aschenputtel“ eine böse Stiefmutter mit zwei richtig gemeinen Töchtern. Wenn Ihr das Märchen selber spielen möchtet, dann kommt ins Berliner Tschechow Theater. Die Schauspielerin und Märchenerzählerin Heike Schmidt erzählt das Märchen, und die Kinder schlüpfen in entsprechende Kostüme und spielen die Rollen. Wer nicht mitspielen möchte, darf seine Ideen der Schauspielerin zurufen, diese werden in die Geschichte spontan eingeflochten. So entsteht ein lebendiges Theaterspiel zwischen der Erzählerin und den Kindern.

Berliner Tschechow-Theater

02.05.2018, 10.00 Uhr

Aschenputtel

Mitspieltheater für Schulklassen. Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 4,00 €, ermäßigt 3,00 €

Aschenputtel; Foto: aus dem Märchenbuch 1919

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kindermedienpoint Spandau

02.05.2018, 14.30 Uhr

Geschichten aus aller Welt im kleinen Lesezimmer

Vorgelesen wird das Buch „Kichergeschichten“ von Wolfgang Ecke. Eintritt frei

Buchcover; Foto: Ravensburger

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

02.05.2018, 19.00 Uhr

Podiumsgespräch

mit Kultursenator Dr. Klaus Lederer und Moderator Hans-Dieter Schütt. 7 € / 6 € mehr...

Dr. Klaus Lederer; Foto: privat

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 02.05., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder
  • 02.05., 18.00 Uhr, Naturstudien

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

Kulturbund Treptow

Kurse/Treffs/Proben
  • 02.05., 10.00 Uhr, Malgruppe Sinus-Club

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin, Tel. 536 96 534

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz