Gemeinsames Singen

Marina Carrozza, am Klavier begleitet von Wladyslaw Chimiczewski; Foto: R.K.-B.

Der Mai ist gekommen, ist ein spätromantisches deutsches Frühlingsgedicht von Emanuel Geibel aus dem Jahr 1841, entstanden bei Schloss Escheberg, das in der Vertonung von Justus Wilhelm Lyra aus dem Jahr 1842, veröffentlicht 1843, auch als Frühlings- und Wanderlied populär wurde. In schöner Regelmäßigkeit kommen sangesfreudige Menschen zusammen, die in der Gesellschaft Gleichgesinnter einen gemütlichen und fröhlichen Nachmittag verbringen möchten.

Berliner Tschechow-Theater

04.05.2018, 14.00 Uhr

Gemeinsames Singen

Der Mai ist gekommen… Gemeinsames Singen mit der Gesangsgruppe von Vision e.V. frei (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €)

Streuobstwiese Werder; Foto: Lienhard Schulz, CC BY-SA 3.0

04.05.2018, 19.00 Uhr

"Alte Liebe"

"Alte Liebe" nach dem Buch von Elke Heidenreich und Bernd Schröder. Gastspiel mit Ute Knorr und Ingo Alvert. 8,00 €; ermäßigt 6,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Buchitel Alte Liebe von Elke Heidenreich und Bernd Schröder, S. Fischer Verl.; Foto: Fischer Verlag

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

MedienPoint Reinickendorf

04.05.2018, 14.00 Uhr

14. Kiezfest am Schäfersee

Der Medienpoint Reinickendorf beteiligt sich mit Bastel- und Gestaltungsaktionen für Kinder und Jugendliche sowie einem reichhaltigen Medienangebot für Groß und Klein. Eintritt frei

Foto: Gunter Hensel

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 04.05., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz