Sommerfest im Garten zum 450

Foto: promo

25.08., 15.00 Uhr

Kulturbund Treptow

Der in Äthiopien geborene und in Süditalien, Berlin und New York aufgewachsene Lion war schon ein "Weltstudent" bevor er laufen konnte. Er lernte von den Weisen, während er mit den Armen aß. Er weiß, wie es ist, hungrig zu sein, und jetzt ist er bereit zu schlemmen. Lion O. King ist inspiriert von Leuten wie Daft Punk, Mumford & Sons, Moby, Paul Kalkbrenner, Jim Carrey und Barack Obama und hat auf Bühnen wie Rock am Ring und vielen Shows in ganz Deutschland gespielt. Lion O. King sagt: "Ich habe nie auf Deutsch gesungen, da ich immer Angst hatte, darin nicht gut zu sein." Während "Dare To Love" in die Psyche von Lion O. King eindrang, reist "You Are God Too" nach außen und erforscht die Freiheit von Gedanken, die Hoffnung weiterzumachen und das Recht, glücklich zu sein. Der Rolling Stone & FluxFM lieben ihn, Marvin Marckwardt bezeichnet ihn als “Deutschlands genialsten Songwriter”. Mit rauem Charme und jeden Zweifel entkräftender Selbstironie verzaubert Lion O. King die Mengen wie ein Obama im Jahr 2008. Aufgewachsen in New York City, Berlin und Neapel, ist er ein Gentleman alter Schule. Ein Showmaster. Ein Philosoph, der für das Wohle der Menschheit Kopf und Kragen riskiert - und mit seiner Band the Royal Wildcats die Fetzen fliegen lässt wie kein anderer. Dare to love: Lion O. King!

Berliner Tschechow-Theater

01.06.2018, 15.00 Uhr

Internationaler Kindertag - Stadtteilfest auf dem Barnimplatz

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Trägern, Kindereinrichtungen und Schulen aus dem Stadtteil Marzahn NordWest. frei mehr...

Foto vom Kindertagsfest 2016; Foto: Dr. Alena Gawron

03.06.2018, 15.00 Uhr

Casa Mare

Ein Freizeitangebot für Familien im Rahmen des Programmes BENN (Berlin entwickelt neue Nachbarschaften). frei

08.06.2018, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. 6,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €), Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Alex-Band; Foto: promo

16.06.2018, 19.00 Uhr

Haut und die Wirtin

Zwei Meistererzählungen von Roald Dahl, gespielt und gelesen von Christine Marx und Klaus Nothnagel vom Theater Sinn&Ton. 8,-/6,- € mehr...

Szenenfoto; Foto: promo

22.06.2018, 19.00 Uhr

„Wer immer mit dem Schlimmsten rechnet, hat meistens eine gute Zeit“

Kabarett mit Heinz Klever vom Spandauer Theater Varianta. 10,00 €, ermäßigt 8,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 mehr...

Heinz Klever; Foto: promo

25.06.2018 bis 27.06.2018

Theaterprojektwoche in der Schule am grünen Stadtrand

Theaterprojektwoche in der Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54. Eine Kooperation mit dem Berliner Tschechow-Theater. frei

28.06.2018, 10.00 Uhr

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Schüler der 4. Klasse führen das beliebte Märchen der Brüder Grimm vor den Schülern der anderen Klassen auf. Ort: Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54. Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Berliner Tschechow-Theater. frei mehr...

Die Bremer Stadtmusikanten; Foto: Das Goethezeitportal

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor

>> Plakat

13.06.2018, 15.00 Uhr

Singen macht Laune: Heut ist ein wunderschöner Tag

In geselliger Runde die schönsten Volkslieder singen. Moderation: Carola Röger, am Klavier: Ulrich Wilke. Texte liegen vor. Eintritt: 2,00 €

Kursana-Seniorenzentrum Landsberger Tor, Blumberger Damm 158, 12679 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz