Experiment Druckgraphik

o.T., 16 Fotolithographien, 2016; ©: Marta Djourina

Die Förderung und Propagierung der bildkünstlerischen Technik der Druckgraphik ist ein Ziel, welches das Graphik-Collegium Berlin e.V. generell und mit dieser Ausstellung exemplarisch verfolgt. Mit dem Ausstellungsprojekt „Experiment Druckgraphik“ will der Verein gerade jungen, angehenden bildenden Künstlern, die noch an einer Berliner Kunsthochschule, der Universität der Künste, studieren, eine Ausstellungsmöglichkeit einräumen, in der sie sich z.T. erstmalig mit ihrer Kunst einem breiten Publikum präsentieren können. Ausgewählt wurden drei angehende KünstlerInnen aus drei Ländern und mit unterschiedlichen Biographien: Carolin Bernhofer aus Deutschland, Marta Djourina aus Bulgarien und Ahmad Ramadan aus Syrien. Die Schau ist ein „Experiment“ in mehrfachem Sinne. Eine Ausstellung mit dem Schwerpunkt Druckgraphik ist in der heutigen Kunstszene in Deutschland alleine schon ein Experiment. Hinzu kommt eine unverstellte, experimentelle Herangehensweise an das Medium Druckgraphik durch die KünstlerInnen, hier konzentriert auf die Technik der Lithographie, in der aber auch die unterschiedlichen Lebenserfahrungen sowie die Erfahrungen aus verschiedenen Kulturkreisen thematisch und formal einfließen.

Berliner Tschechow-Theater

01.06.2018, 15.00 Uhr

Internationaler Kindertag - Stadtteilfest auf dem Barnimplatz

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Trägern, Kindereinrichtungen und Schulen aus dem Stadtteil Marzahn NordWest. frei mehr...

Foto vom Kindertagsfest 2016; Foto: Dr. Alena Gawron

03.06.2018, 15.00 Uhr

Casa Mare

Ein Freizeitangebot für Familien im Rahmen des Programmes BENN (Berlin entwickelt neue Nachbarschaften). frei

08.06.2018, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. 6,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €), Reservierung unter Tel. 93 66 10 78. mehr...

Alex-Band; Foto: promo

16.06.2018, 19.00 Uhr

Haut und die Wirtin

Zwei Meistererzählungen von Roald Dahl, gespielt und gelesen von Christine Marx und Klaus Nothnagel vom Theater Sinn&Ton. 8,-/6,- € mehr...

Szenenfoto; Foto: promo

22.06.2018, 19.00 Uhr

„Wer immer mit dem Schlimmsten rechnet, hat meistens eine gute Zeit“

Kabarett mit Heinz Klever vom Spandauer Theater Varianta. 10,00 €, ermäßigt 8,00 €, Reservierung unter Tel. 93 66 10 78 mehr...

Heinz Klever; Foto: promo

25.06.2018 bis 27.06.2018

Theaterprojektwoche in der Schule am grünen Stadtrand

Theaterprojektwoche in der Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54. Eine Kooperation mit dem Berliner Tschechow-Theater. frei

28.06.2018, 10.00 Uhr

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Schüler der 4. Klasse führen das beliebte Märchen der Brüder Grimm vor den Schülern der anderen Klassen auf. Ort: Schule am grünen Stadtrand, Geraer Ring 54. Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Berliner Tschechow-Theater. frei mehr...

Die Bremer Stadtmusikanten; Foto: Das Goethezeitportal

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz