Inés Burdow liest Helga M. Novak

Ankündigung; Foto: www.gratis-in-Berlin.de

„Die mit den weichen Augen, die mit dem derben Maul“ - Novak, in Berlin-Köpenick geboren, adoptiert, empfindet das zugeteilte Elternhaus als unerträglich, vertauscht es mit Vater Staat und Mutter Partei, eckt an, haut ab, nach Island, kommt wieder, geht in die Produktion, heiratet. Wieder Island, schreibt, geht in den Fisch zum Geldverdienen, kommt wieder, eckt wieder an, wird ausgebürgert, lange vor Biermann... Mit dieser Lesung soll Helga M. Novak, die als eine der größten deutschen Schriftstellerinnen gilt, in der Öffentlichkeit aber nahezu unbekannt blieb, wieder ins öffentliche Bewusstsein gelangen. Schauspielerin, Sprecherin und Autorin Inés Burdow spielte am Berliner Ensemble, in der Oper und erarbeitete Features für Kulturradiosender. Sie erhielt Preise, Stipendien und ist Mitbetreiberin des neuen Theaters Die Andere Welt Bühne in Strausberg seit 2018.

iKARUS Stadtteilzentrum

25.10.2018, 18.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Monatstreffen

Planungen, Austausch und Gespräche; Teilnahme frei, Gäste willkommen.

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

Rathaus Schöneberg

25.10.2018, 19.00 Uhr

Unerhörte Stimmen: Renate Schottelius - Die große Tänzerin und Tanzpädagogin

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Nachbarn“, mit einem Grußwort der Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, und des argentinischen Botschafters, S.E. Edgardo Mario Malaroda, einer Einführung in die Biografie von Renate Schottelius und die Präsentation der neuen Hörstation anhand von Tonbeispielen (Dr. Simone Ladwig-Winters) sowie einem filmischen Kurzporträt von Renate Schottelius (Alexandra von der Heyde), Renate, meine Lehrerin und Freundin, Erinnerungen von Daniel Goldin, Choreograf und Dozent, Buenos Aires. frei mehr...

Foto: Wir waren Nachbarn

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

Kindermedienpoint Spandau

25.10.2018, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Wäscheklammern, Tonpapier und Malfarbe basteln die Kinder heute unter Anleitung lustige Fledermäuse. Eintritt frei

Wäscheklammern; Foto: Thomas Max Müller, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Seit Mai 2004 führt der Kulturring in Berlin e.V., mit Unterstützung des Kulturamtes Treptow-Köpenick, die im Süden des Bezirks gelegene „Bohnsdorfer Kulturküche“ in freier Trägerschaft. In Bohnsdorf wird tatsächlich Kultur für den Kiez im Kiez „gekocht“ – die Kulturküche hat sich unmittelbar neben einer Stadtteilbibliothek und einer Seniorenbegegnungsstätte angesiedelt. „Bewirtet“ mit Puppen- und Figurentheater werden Kinder ab 2 Jahren aus Kitas und Familien. Den jung gebliebenen Senioren offeriert ein Kulturcafé vielfältige Kleinkunst, gern auch begleitet von Kaffee und Kuchen. Die Abendveranstaltungen würzt die„Küche“ mit Unterhaltungsmenüs für den variablen Geschmack, wie Konzerten aller Genres, Kabarett, Theateraufführungen, Filmvorstellungen, thematischen Lesungen und interessanten Gesprächen. Ausstellungen der Fotografie, Grafik, Malerei und anderer Kunstrichtungen erweitern das künstlerisch-kulturelle Angebot in der „Galerie in der Küche“. Zum Aktivsein in der Freizeit greifen wir die Wünsche zahlreicher Bewohner auf und bieten mehrere Mal- und Gestaltungskurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; für Freunde an der Bewegung offerieren wir Linedance, Gesellschaftspaartanz, Tribal–Bauchtanz und Flamenco-Tanz. Frische Ideenkost ist immer willkommen, und so möchten wir auch künftig neue „Kreationen“ anbieten und freuen uns auf die Anregungen unserer Gäste. Neben den Veranstaltungen finden regelmäßig Bürgertreffs und Zusammenkünfte von Vereinen, Parteien und Interessengruppen statt. Auch für private Familienfeiern und Festlichkeiten können die Räumlichkeiten gemietet werden.

25.10.2018, 19.00 Uhr

Inés Burdow liest Helga M. Novak

Hommage an die Dichterin Helga M. Novak (1935-2013) und der letzte Teil ihrer Biografie „Im Schwanenhals“ (erschienen bei Schöffling & Co). Eintritt 7,00 / 6,00 €.

Ankündigung; Foto: www.gratis-in-Berlin.de

Kurse/Treffs/Proben

  • 25.10., 15.30 Uhr, Zeichnen, Malen und Gestalten für Kinder
  • 25.10., 17.30 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 25.10., 18.30 Uhr, Yoga für Erwachsene

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 25.10., 09.30 Uhr, Aktzeichnen mit Modell und Korrektur
  • 25.10., 19.00 Uhr, Radierungen

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

Kulturbund Treptow

Kurse/Treffs/Proben
  • 25.10., 18.00 Uhr, Paläontologen

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin, Tel. 536 96 534

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz