Konzert: Piano Power Station

Piano Power Station; Foto: J. Jappe

Seit über 15 Jahren begeistert das Trio mit der exotischen Besetzung, zwei Pianos plus Schlagzeug, das Publikum. Frontmann Harald Wittkowski ist kein Unbekannter: Unter seiner Mitwirkung entstanden viele Radio- und TV-Hits, mehrere LP´s bzw. CD´s und die Filmmusik zur 10-teiligen Fernsehserie „Auf der Seidenstraße“. An den zwei Pianos lässt die Band Boogie-Woogie, Rock und Classic in einem frischen, mitreißenden Sound erstrahlen, unterstützt durch kräftige Klavier-Bässe und den Schlagzeug-Groove. Durch die Mischung des rockigen Sounds von Harald Wittkowski mit den Jazz- und Funk-Klängen des zweiten Pianisten Martin Zöllig entsteht eine einzigartige Fusion. Die frische und kreative Spielweise der Piano Power Station geht unmittelbar auf das Publikum über. Die Band bietet Arrangements bekannter Stücke und viele eigene Kompositionen des Bandleaders Harald Wittkowski. Showeinlagen und musikalische Überraschungen gehören zum Programm. Das Trio begeisterte als Vorband von Ray Wilson, Sänger der legendären Pop-Band Genesis. Es nahm an internationalen Jazzfestivals teil, erst jüngst am 33. Jazzfest in Nordhausen, zusammen mit internationalen Größen wie z. B. China Moses. Regelmäßig gastiert die Band in renommierten Klavierhäusern, wie im Dresdener Coselpalais gegenüber der Frauenkirche oder im Klavierhaus Michael Masur. Weitere Höhepunkte waren die Teilnahme am Kunstfest Weimar und ein Konzert im Händelhaus Halle.

Studio Bildende Kunst

14.12.2018, 15.00 Uhr

Land und Leute: Orthodoxe Neujahrs- und Weihnachtstradtionen in Russland und der Ukraine

Einblicke in die Tiefen der ostslawischen Seelenlandschaften zum Jahresausklang, Vortrag und Gespräch mit Referent Hanno Schult, mit “Kwas“- Verkostung und russischem Konfekt und Gebäck. Eintritt 3,50 € mehr...

"Bathing in an ice hole”. Bathing in an ice hole at St. Michael the Archangel’s Cathedral in the Sovetsky district, Novosibirsk. Orthodox believers celebrating the Feast of the Epiphany.; ©: RIA Novosti archive, image #179104 / Valery Titievsky , CC BY-SA 3.0

Kurse/Treffs/Proben

  • 14.12., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

14.12.2018, 14.00 Uhr

Tanzcafé

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band. 6,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €), Kartenreservierungen: 93 66 10 78 mehr...

Alex-Band; Foto: promo

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Schloss Biesdorf

>> Plakat

14.12.2018, 18.00 Uhr

Konzert: Piano Power Station

Boogie-Sound im völlig neuen Glanz - Die Band begeistert mit eigenen Songs und neu arrangierten Titeln der Beatles, Rolling Stones, alter Rock´n Roll Stars sowie klassischer Komponisten. Mit freundlicher Unterstützung des Fachbereichs Kultur, Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 7,00 €, Anmeldung erbeten unter Tel. 561 11 53.

Piano Power Station; Foto: Jan Candid

Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin

Tel. 516 56 77 90

MedienPoint Reinickendorf

14.12.2018, 10.00 Uhr

Adventsbasteln

Heute basteln die Kinder der Kita Outlaw, gelbe Gruppe, aus Papptellern, Gipsbinden und Farbe dekorative Weihnachtskränze. Im Anschluss wird in gemütlicher Runde eine Weihnachtsgeschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

>> Plakat

14.12.2018 bis 14.02.2019

Vernissage: 14.12.2018, 19.00 Uhr

Malvergnügen

Ausstellungseröffnung der Bohnsdorfer Malgruppe des Grafikers Karl-Heinz Beck Eintritt frei mehr...

Steilküste; Foto: Astrid Strehlow

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz