Die geheimnisvolle Laterne

Szenenfoto aus Die Geheimnisvolle Laterne; Foto: Woffelpantoffel

31.10., 09.30 Uhr

Humboldt-Haus

Kinder brauchen Theater! Kinder wollen dabei sein, mitfiebern, sich identifizieren, triumphieren und sich bestätigen, staunen und träumen, sich empören, befreit klatschen, mitlachen, mitmachen und vor allem Spaß haben! Woffelpantoffel lässt die Kinder staunen, wenn die geheimnisvolle Laterne zu Julia spricht: Julia hat Angst - Angst vor der Dunkelheit, doch ihr Papa hat eine Idee: Er schenkt ihr eine alte Laterne. Die kann ihr noch etwas leuchten. Bald merkt Julia, was es mit der Laterne auf sich hat, und es beginnt eine wunderbare Freundschaft. Die alte Laterne erzählt ihre Geschichten, singt ihre Lieder, und Julia kann es gar nicht mehr erwarten, dass es dunkel wird und die Laterne sie mitnimmt - in ihre Welt der Dunkelheit. Angst davor hat sie schon lange nicht mehr. Eine stimmungsvolle Geschichte vom Umgang mit der Angst vorm Dunkeln und von der Begegnung der Generationen, poesievoll in Szene gesetzt.

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz