Konzert im Club: Wer Sorgen hat, hat auch Likör

Foto: privat

Jeder kennt Wilhelm Busch als Unterhalter, als Zeichner und Texter von witzig ausgedachten und gut beobachteten Alltagsgeschichten, als treffsicheren Karikaturisten menschlicher Schwächen. Doch kaum einer ahnt, unter welchen Mühen diese scheinbar leichten Striche und Kritzeleien entstanden sind. Das Wandlitzer Gitarrenduo Karin Leo und Walter Thomas Heyn leuchtet in die Entstehungszeit dieser Produktion hinein mit dem einzigen Medium, das in der Lage ist, Zeiten und Räume zu überwinden - der Musik. Doch was man dann zu hören bekommt, überrascht: Statt eines sich über fremde Unzulänglichkeiten amüsierenden Komikers sehen wir den von seinen eigenen Erfindungen geplagten Meister in der Krise. Rebellisch gewordene Texte greifen seine Selbstachtung an und machen sich über ihn lustig, wo sie nur können. Am Ende haben sie damit aber doch ein gutes Werk getan und Busch aus seinem melancholischen Weltschmerz noch einmal herausgeholt. Wilhelm Busch wurde am 15. April 1832 in Wiedensahl bei Hannover geboren. Er studierte zuerst Maschinenbau, dann an den Kunstschulen in Düsseldorf, Antwerpen und München. Busch war Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und des "Münchner Bilderbogen". Er wurde durch seine Bildergeschichten weltberühmt. Ab 1864 lebte er zurückgezogen erst in seinem Heimatdorf Wiedensahl, dann bis zu seinem Tode am 9. Januar 1908 in Mechtshausen (Harz).

Fotogalerie Friedrichshain

01.02.2019 bis 15.03.2019

Dirk Schlottmann: Korean shamanic rituals

Die Fotoausstellung bietet Einblick in verschiedene Schamanentraditionen im modernen Südkorea. Eintritt frei mehr...

Koranischer Schamanismus; Foto: Dirk Schlottmann

Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

Tel. 030 / 296 16 84

geöffnet: Di, Mi, Fr, Sa 14.00 bis 18.00 Uhr, Do 10.00 bis 20.00 Uhr

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte

22.02.2019, 09.00 Uhr

Galeriefrühstück: Vincent van Gogh (1853 – 1890)

Vortrag mit Jörg Bock. Eine Veranstaltung des Kulturring in Berlin e.V., gemeinsam mit der Wuhletal e.G. Eintritt: 8,00 inklusive Frühstück, um Reservierung wird gebeten. mehr...

Selbstbildnis mit Strohhut, Öl auf Leinwand, 1887/88; Abb.: Vincent von Gogh

MAXIE-TREFF Begegnungsstätte, Maxie-Wander-Straße 56/58, 12619 Berlin

Studio Bildende Kunst

11.01.2019 bis 22.02.2019

Peter Hoffmann: Rückblick

Malerei und Grafik. Aus Anlass seines 85. Geburtstages zeigt Peter Hoffmann Arbeiten aus verschiedenen Schaffensperioden. frei mehr...

An der Havel, Öl, 2006; Foto: Peter Hoffmann

13.02.2019, 10.00 Uhr

Galeriefrühstück: Gleicher Ort - Anderer Blick

Berliner Ansichten von unterschiedlichen Künstler*innen, verschieden interpretiert. Vortrag mit Rotraut Simons. Eintritt: 7,50 €, inkl. Frühstück Anmeldung erbeten, Reservierung unter T. 5532276. mehr...

Grunewaldsee; 1900; ©: Walter Leistikow (1865-1908)

27.02.2019, 15.30 Uhr

Kunst-Café: Bauhaus-Künstlerinnen. Zum 100-jährigen Gründungsjahr

Vortrag und Gespräch mit Kunsthistorikerin Elke Melzer. Eintritt: 5,00 €, Kaffee/Tee und Kuchen 2,50 € mehr...

Das Triadische Ballett, Plakat für eine geplante Aufführung am Bauhaus, 1924; Abb.: Oskar Schlemmer

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Kulturbund Treptow

08.02.2019 bis 29.03.2019

Petras Kinder - eine Reportage in Linol- und Holzschnitten von Jörg Landgraf

Künstlerische Reflexionen von Erlebnissen und Erfahrungen in einem Flüchtlingslager. Eintritt frei mehr...

©: Landgraf

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

14.12.2018 bis 14.02.2019

Malvergnügen

Ausstellungseröffnung der Bohnsdorfer Malgruppe des Grafikers Karl-Heinz Beck Eintritt frei mehr...

Steilküste; Foto: Astrid Strehlow

25.02.2019 bis 18.04.2019

Christine Donath – Zeichnung und Malerei

Ausstellung von Porträt- und Tierzeichnungen, Stillleben sowie Skizzen der Künstlerin. Eintritt frei mehr...

Drei Damen; Foto: Christine Donath

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Impressum | Datenschutz