Musik am Abend: Masterplan vom Glück

Inga Bachmann; Foto: privat

Woher kommen die Monster im Schrank? Was passiert, wenn das Heute voll von gestern ist? Und wer bringt am Ende den Müll raus? - Inga Bachmanns Lieder handeln von den kleinen Gemeinheiten des Alltags, von der großen Sehnsucht und den Zwischentönen, in denen man sich allzu leicht wiedererkennt. Mit sanfter bis eindringlicher Stimme singt sie vom Leben in immer neuen Schattierungen. Tiefgründig und direkt sind ihre Texte, und sie klingen noch lange nach. - Mit Gitarre, Ukulele und Beatboxing bewegt sich Inga Bachmann stilistisch zwischen Chanson und Kabarett und schafft ihre ganz eigene Schublade, aus der sie immer wieder ausbüchst.

iKARUS Stadtteilzentrum

28.02.2019, 19.00 Uhr

Geschichtsfreunde Karlshorst: Monatstreffen

Gespräch und Erfahrungsaustausch frei

iKARUS Stadtteilzentrum, Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin

geöffnet: Di-Do 12.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis 14.00 Uhr

Studio Bildende Kunst

Das Studio Bildende Kunst wirkt wegen seiner geschützten Lage wie eine Insel der Ruhe im Hauptstadt-Trubel nahe der belebten Frankfurter Allee. Sein Domizil, die um 1928 errichtete Villa des einstigsten Fleischfabrikanten Paul Skupin ist eine der letzten Fabrikantenvillen im Bezirk Lichtenberg und steht unter Denkmalschutz. Die Innengestaltung, weitgehend im Originalzustand aus den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts erhalten, ist fast eine „Galerie“ für sich. Wer also eine der vielen Ausstellung besucht, wird immer auch vom Haus angezogen werden. Zehnmal im Jahr wechselt das Studio seine Ausstellungen , es sind Holzschnitte, Radierungen, Kupferstiche zu sehen, eben Grafiken aller Stilrichtungen. Darauf hat sich die Galerie spezialisiert und damit Anerkennung in der Hauptstadt, ja im ganzen Land erworben. Seit 2004 hat der Verein die ehemals kommunale Einrichtung übernommen und betreibt sie fortan eigenwirtschaftlich. Das traditionell bewährte Profil von Grafik-Galerie und -Werkstatt sowie künstlerischen Kursen für alle Altersgruppen bleibt erhalten. Im Haus arbeitet nach wie vor eine Druckerwerkstatt. Ein besonderer Anziehungspunkt des Studios ist in Zusammenarbeit mit der traditionsreichen „Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.“, die nunmehr auch im östlichen Berlin für Freunde und Sammler originalgrafischer Blätter präsent ist.

01.03.2019 bis 05.04.2019

Vernissage: 28.02.2019, 19.00 Uhr

Chris Firchow: graphit blau

Graphische Arbeiten Eintritt frei mehr...

Schwingung Berlin; ©: Chris Firchow

Kurse/Treffs/Proben

  • 28.02., 09.00 Uhr, Seniorenkurs/Druckgrafik
  • 28.02., 09.30 Uhr, Aktzeichnen mit Modell und Korrektur
  • 28.02., 19.00 Uhr, Radierungen

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

MedienPoint Reinickendorf

28.02.2019, 10.00 Uhr

Faschingsbasteln

Die Kinder der Reinickendorfer Outlaw-Kita, gelbe Gruppe, basteln Faschingsmasken aus Papptellern, Farbe und Dekomaterial. Im Anschluss wird eine lustige Geschichte gelesen.

Foto: Astrid Lehmann

MedienPoint Reinickendorf, Provinzstr. 45/46, 13409 Berlin

Tel. 40 04 99 54

geöffnet: Mo-Fr: 9.00 bis 16.30 Uhr

Kindermedienpoint Spandau

28.02.2019, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Aus Perlen und Gummiband entstehen hübsche kleine Armbänder. Eintritt frei

Basteln ist angesagt...; Foto: Thommy Weiss, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

28.02.2019, 19.00 Uhr

Musik am Abend: Masterplan vom Glück

mit der Sing-Songwriterin Inga Bachmann. Eintritt 8,00 € / 7,00 €

Inga Bachmann; Foto: privat

Kurse/Treffs/Proben

  • 28.02., 15.30 Uhr, Zeichnen, Malen und Gestalten für Kinder
  • 28.02., 16.30 Uhr, Kung Fu für Kinder
  • 28.02., 17.30 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 28.02., 18.30 Uhr, Yoga für Erwachsene

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Tel. 030 / 67 89 61 91

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr und zu den jeweiligen Veranstaltungen

Kulturbund Treptow

Kurse/Treffs/Proben
  • 28.02., 18.00 Uhr, Paläontologen

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin, Tel. 536 96 534

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz