Lesung im Mitgliedertreff: Meine erste 6,0 - Die beeindruckende Lebenskür der Christine Stüber-Errath

Foto: privat

Weltmeisterin, dreifache Europameisterin und Olympiabronze 1976 – Christine Stüber-Errath gilt als die erfolgreichste Berliner Eiskunstläuferin. Kaum zu glauben, dass sie bei wichtigen Wettkämpfen nie die Höchstnote 6,0 erhielt. So war ihr 60. Geburtstag sozusagen die erste 6-0 in ihrem Leben: Sechs Lebensjahrzehnte, gespickt mit beeindruckenden Siegen und schmerzhaften Niederlagen. Anlässlich des Jubiläums erschien Ende 2016 ihr Buch „Meine erste 6,0“: Der Berliner Journalist Jens Rümmler erfährt im Gespräch mit Christine Stüber-Errath u. a. die Gründe für ihr Karriere-Ende mit erst 19 Jahren und warum sie 1975 in den USA vom FBI überwacht wurde. Christine spricht über turbulente Fernsehjahre als TV-Moderatorin, ihre Teenagerliebe zu Frank Schöbel, die Zusammenarbeit mit Heinz Florian Oertel, Begegnungen mit Honecker und Mielke... Auch ein Löwenangriff in der Zirkus-Manege kommt zur Sprache. 2016 stand die zweifache Mutter erstmals als Eiskunstläuferin vor einer Spielfilm-Kamera. Christine schildert anschaulich und höchst emotional, was sie am Set alles erlebte. Der Leser „begegnet“ in diesem Interview-Buch einer junggebliebenen Frau mit außergewöhnlicher Vita und einem sportlich geprägten Lebensmotto: Es ist nicht schlimm hinzufallen, man muss nur wieder aufstehen können!

Kindermedienpoint Spandau

26.03.2019, 13.30 Uhr

Spaß am gesunden Kochen und Backen

Die kleinen Küchenhelden backen mit Hilfe der Betreuerinnen schmackhafte Waffeln mit Puderzucker. Eintritt frei

Waffelnbacken...; Foto: Kra, Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Mitgliedertreff der WBG Treptow-Nord (ehem. Waschhaus)

26.03.2019, 18.30 Uhr

Lesung im Mitgliedertreff: Meine erste 6,0 - Die beeindruckende Lebenskür der Christine Stüber-Errath

Die erfolgreichste Berliner Eiskunstläuferin liest aus ihrem Buch, das sie nach der Veranstaltung auch gern signiert. Eine gemeinsame Veranstaltung des Kulturrings in Berlin e.V. mit der WBG Treptow Nord e.G. und dem Büchereck Baumschulenweg. 8,00 €

Foto: privat

Mitgliedertreff der WBG Treptow-Nord (ehem. Waschhaus), Kiefholzstr. 159, 12437 Berlin

Kulturküche Bohnsdorf

Kurse/Treffs/Proben
  • 26.03., 14.00 Uhr, Tischtennis für Jung und Alt
  • 26.03., 15.00 Uhr, Malen, Zeichnen und Gestalten
  • 26.03., 18.00 Uhr, Linedance für Anfänger & Fortgeschrittene

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin, Tel. 030 / 67 89 61 91

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz