Kulturbundgalerie Treptow: Steffen Thiemann - usw.

Abb.: Steffen Thiemann

26.08. bis 27.09.

Kulturbund Treptow

Für den Autor Steffen Thiemann ist das Zeichnen immer ein Äquivalent zum Schreiben. Die Übergänge sind fließend, auch wenn die eine Ausdrucksform die andere über längere Phasen zurückdrängt, so kommt er doch immer wieder auf das vernachlässigte Medium zurück und beginnt an einem aufgegebenen Punkt neu, so als hätte er nie damit aufgehört. Zeichnen als die ursprüngliche Ausdrucksform, lange bevor aus den Zeichen Buchstaben wurden, Wörter mit eigenen Bedeutungen, Sinnzusammenhängen, Geschichten. Das Zeichnen ist immer unmittelbar, spontan, weniger kalkuliert und spekulativ wie das Schreiben. Zeichnen ist ein Augen-Blick. Ein Skizzieren des Moments. Das Zeichnen ist immer auch ein Aufzeichnen. Gesichter, Blicke, Bewegungen, Wörter, Notate. Ein Beobachten und Festhalten. Zeichnen als Schreibbewegung. Das ist nicht abstrakt, sondern immer gegenständlich, konkret, mitunter naiv. Mit der Technik des Holzschnitts nimmt er den Schwung aus der flüchtig hingeworfenen Zeichnung. Alles Flüssige wird spröde, widerspenstig. Das Messer schneidet und gräbt die aufgezeichneten Spuren mühsam ins Holz. Der Holzschnitt als anachronistisches Vervielfältigungsmedium der Kommunikation. Schrift und Zeichen korrespondieren, ergänzen einander, ergeben zusammen ein Bild. Werbung, Ankündigung, Manifest.

Kulturbund Treptow

07.05.2019, 19.00 Uhr

Musik im Club: Shadows of Soul

Reise durch Peru. Antonio F. Maravi mit unzähligen Panflöten (die kleinste ist sieben cm, die größte 1.60 m) und Elke Schottmann mit außergewöhnlich vielfältigen Percussionsinstrumenten laden ein zu romantischer und temperamentvoller Panflötenmusik mit einer spektakulären Bilderreise in Fotografie und Malerei von E. Schottmann und versprechen einen Erlebnisabend! Lassen Sie sich entführen in ein sagenumwobenes Land und einen Abend voller Magie! Eintritt 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: Elke Schottmann

08.04.2019 bis 31.05.2019

Kulturbundgalerie Treptow: Annette Bremer-Langen - Hinter den Bäumen

Malerei und Zeichnungen Eintritt frei mehr...

Foto: Annette Bremer-Langen

14.05.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Syrien - mit dem Fahrrad durch das Land am Euphrat

Ein Reisebericht aus besseren Zeiten von Hans Neumann. Eintritt 6 / 5 € mehr...

Foto: Hans Neumann

15.05.2019 bis 31.08.2019

Stoffe und Stil – Fotografien aus Berliner Museen

Fotoausstellung von Renate Ackermann Eintritt frei mehr...

Foto: Renate Ackermann

21.05.2019, 19.00 Uhr

Film im Club: Betrogen bis zum jüngsten Tag

DDR 1957, Regie: Kurt Jung-Alsen, nach der Novelle „Die Kameraden“ von Franz Fühmann / Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. Eintritt 5 / 4 € mehr...

Wolfgang Kieling 1968; Foto: E. Brüggmann, CC BY-SA 3.0

28.05.2019, 19.00 Uhr

ImproTheater im Club: Das Theater ohne Probe

Lesung trifft Impro: Wortgewandt im Wortgewand, mit Dirk Lausch & Thomas Jäkel. Eintritt 7 / 6 € mehr...

Foto: Lausch

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz