„Ich hätte nein sagen können“

Foto: Harald Etzbach

29.11., 19.00 Uhr

Kulturküche Bohnsdorf

Anlässlich des 30. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer erinnern wir uns an die Geschehnisse in den Monaten zuvor, die den späteren Zusammenbruch eines ganzen Systems ankündigten. Der damals jüngste Bürgersmeister im Ostteil der geteilten Stadt Berlin berichtet von seinen Erinnerungen: An die erste Begegnung mit einem Bürgermeister aus dem westlichen Neukölln, die Öffnung der Massantebrücke und auch an die Wahlfälschungen. Im Anfangsteil des Abends liest Irina Vogt aus „Mauerträume“ von Alfred Roesler-Kleint.

Studio Bildende Kunst

21.05.2019, 07.00 Uhr

Freundeskreis Kunst- und Heimatgeschichte: Tagesfahrt nach Burg Stargard und Tollensesee

Geführte Bustour mit Führung durch die Burganlage, Besuch im Haus der Malerin Marie Hager oder Stippvisite im Burgmuseum, Schifffahrt auf dem Tollensesee sowie Mittagstisch. 74,00 € inklusive Busfahrt, Gebühren und Mittagessen, Informationen und Anmeldung bei H.-Joachim Buchhorn (030-5596477) mehr...

Burg Stargard; ©: Tilmann 2007, CC BY 3.0

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin

Tel. 030 / 553 22 76

geöffnet: Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz