Ein literarischer Spaziergang durch die Fontane-Stadt Neuruppin

Fontane-Denkmal in Neuruppin, geschaffen von Max Wiese; Foto: Robert Reichert

Kulturwissenschaftler und Schauspieler Alexander Bandilla lädt mit seiner Lesung aus Theodor Fontanes Werken zu einem literarischen Spaziergang durch Neuruppin ein, wo der Dichter 1819 zur Welt kam, die ersten Kinderjahre erlebte und 1832/33 das Gymnasium besuchte. Hierhin nimmt der geschichtsversessene Schriftsteller, Lyriker, Romancier und Journalist auch seine Leser mit, um gemeinsam die „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ zu beginnen... Die besprochenen Orte und Plätze der brandenburgischen Stadt vergegenwärtigen Fotografien des Verlegers Günter Rieger.

Humboldt-Haus

06.06.2019, 09.30 Uhr

Zimbel Zambel: Zauberei Bartsch

Der Zauberer Wolfgang Bartsch zeigt altersgerechte Zaubertricks und bezieht die Kinder als kleine Zauberer mit ein. Schon für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Eintritt: 5,50 €, mit Gruppenrabatt 4,00, für Kinder aus Haushalten der WBG Humboldt 1,50 €, Anmeldung Tel. 030 5616170, Dauer ca. 30 min. mehr...

Bonbons zaubern; Foto: Wolfgang Bartsch

14.06.2019, 19.30 Uhr

Soirée im Humboldt-Haus: Orient und Okzident

Eine musikalische Reise durch Kontinente mit dem Duo Ido Spak (Piano) und Paco Hallak (Gitarre). Eintritt: 18,00 €, für Gäste der WBG "Humboldt-Unversität" eG 15,00 € (inklusive landestypischer Speisen), Anmeldungen unter studio@kulturring.berlin oder Tel. 553 22 76 mehr...

Paco Hallak; Foto: privat

Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin

Impressum | Datenschutz