Ein literarischer Spaziergang durch die Fontane-Stadt Neuruppin

Fontane-Denkmal in Neuruppin, geschaffen von Max Wiese; Foto: Robert Reichert

Kulturwissenschaftler und Schauspieler Alexander Bandilla lädt mit seiner Lesung aus Theodor Fontanes Werken zu einem literarischen Spaziergang durch Neuruppin ein, wo der Dichter 1819 zur Welt kam, die ersten Kinderjahre erlebte und 1832/33 das Gymnasium besuchte. Hierhin nimmt der geschichtsversessene Schriftsteller, Lyriker, Romancier und Journalist auch seine Leser mit, um gemeinsam die „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ zu beginnen... Die besprochenen Orte und Plätze der brandenburgischen Stadt vergegenwärtigen Fotografien des Verlegers Günter Rieger.

Brose-Haus

04.06.2019, 14.00 Uhr

Interessengruppe Museen und Ausstellungen: Planungstreffen Pankow

Treffpunkt im Brose-Haus Eintritt frei

Brose-Haus, Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin

Tel. 91203925

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz