Wie kommt der Ton in die Musik?

Theater Sinn&Ton; Foto: promo

28.11., 10.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Fast immer sind wir von Tönen und Geräuschen umgeben. Aber wie wird daraus Musik? Was ist eine Melodie? Kann man Musik anfassen und Töne sehen? - Diesen Fragen gehen wir in einem musikalischen Spaziergang nach. Wir sammeln die Noten-Blätter, die Takt-Zweige und Rhythmus-Äste und setzten das Ganze zu einem Melodie-Baum zusammen. Durch eigene Musik-Instrumente (Stimme, Hände, Füße) und durch fremde Instrumente (Klavier, Bass, Gitarre, Percussions-Instrumente) machen die Kinder ihre ersten Erfahrungen mit klassischer Musik. Mit Hilfe von Kostümen und Requisiten wird dieser musikalische Spaziergang in eine kleine Geschichte eingebettet; das Erzählkonzert wird zu einem akustischen, visuellen und haptischen Erlebnis.

Berliner Tschechow-Theater

15.11.2019, 14.00 Uhr

Hereinspaziert (Programmänderung, wegen Erkrankung von Ursula Schmenger)

Ein Blick hinter die Kulissen von Film, Fernsehen und Theater. Chris Schulze – ehemalige Filmarchitektin bei der DEFA erzählt spannende Geschichten aus ihrem interessanten Beruf. Auch lustige und peinliche Erlebnisse werden zum Besten gegeben. Freuen Sie sich auf einen netten und unterhaltsamen Nachmittag Gastgeberin: Linda Bölke. Eintritt 5 €

Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, 12689 Berlin

Tel. 030 / 93 66 10 78

Kindermedienpoint Spandau

15.11.2019, 13.30 Uhr

Bastelspaß am Nachmittag

Nach Anleitung basteln die Kinder Geburtstagskarten, die mit einer Schneckenparade aus Buntpapier und Knöpfen dekoriert werden. Eintritt frei

Foto: Verena N., Pixelio

Kindermedienpoint Spandau, Kraepelinweg 7, 13589 Berlin

Tel. 37 58 19 50

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 17.00 Uhr

Brotfabrik Berlin

15.11.2019, 18.00 Uhr

Honeckers unheimlicher Plan

Dokumentarfilm von Katharina und Konrad Herrmann, 2018

Brotfabrik Berlin, Prenzlauer Promenade 3, 13086 Berlin

Studio Bildende Kunst

Kurse/Treffs/Proben
  • 15.11., 16.00 Uhr, Zeichnen und Malen für Kinder

Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030 / 553 22 76

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz