An den Bühnen Berlins – Die Fotografin Eva Kemlein

Foto: Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Eva Kemlein (1909–2004) fand den Weg zur Fotografie über ihre Ausbildung an der Lette-Schule. Während des Nationalsozialismus versuchte sie, der Verfolgung als Jüdin zu entgehen und ging zeitweilig mit ihrem nichtjüdischen Ehemann nach Griechenland ins Exil. Später tauchte sie in Berlin unter – inzwischen geschieden. Sie überlebte; mit ihr überstand ihre Leica die Zeit der Bedrohung. Umgehend nach der Befreiung dokumentierte Eva Kemlein den Neubeginn. Sie fotografierte den ersten Magistrat im Mai 1945, spezialisierte sich dann auf die Bühnen der Stadt, insbesondere die Ost-Berliner. Als Theaterfotografin wurde sie zur Grenzgängerin. Bis ins hohe Alter hinein hielt sie Menschen und Szenen fest. Die neue Hörstation beruht auf Material der Journalistin Magdalena Kemper. Die O-Töne vermitteln den lebendigen Eindruck einer Frau, die durch die verschiedenen Unterstützer, die ihr mit Versteck und Lebensmitteln geholfen hatten, nicht den Glauben „an das Gute im Menschen" verloren hat. Kemleins Leben und Wirken wird anhand des neuen biografischen Albums und der neuen Hörstation im Gespräch zwischen Magdalena Kemper und der Autorin Dr. Simone Ladwig-Winters vorgestellt.

Kulturbund Treptow

Die in dem Haus Ernststr. 14/16 in Baumschulenweg integrierte Kulturbund Galerie Treptow zeigt regelmäßige Ausstellungen von bildenden Künstlern aus den Stadtbezirken und bietet auch internationalen Künstlern die Möglichkeit der Präsentation. In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick leistet der Kulturring einen eigenständigen Beitrag zur Realisierung städtepartnerschaftlicher Beziehungen. Die Ausstellungen bieten stets auch Gelegenheit zum Dialog mit dem Künstler und zu anderen musikalisch-literarischen Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Hauses.

04.06.2019, 19.00 Uhr

Konzert im Club: Jazzelle-Trio

mit Angéle Tremsal (FRA), Saxephon; Marion Ruoult (FRA), Bass, und Phil Rosplesch (D), Gitarre 7,00 /6,00 € mehr...

Foto: Jazzelle

10.06.2019 bis 08.08.2019

Kulturbundgalerie: Plakate von damals - Bilder von heute

Plakate und Malerei von Karl-Heinz Beck. mehr...

Foto: Beck

11.06.2019, 19.00 Uhr

Lesung im Club: Die magischen Schaukelstühle

Reinhild Paarmann liest aus ihrem gleichnamigen Roman, musikalisch begleitet auf dem Hang von Wolfgang Ohmer. 7,00 / 6,00 € mehr...

Foto: Schiemann

18.06.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Usbekistan - Mit dem Fahrrad auf der Seidenstraße durch ein außergewöhnliches Land

Reise-Bilder-Vortrag von Hans Neumann 6,00 / 5,00 € mehr...

Foto: Hans Neumann

25.06.2019, 19.00 Uhr

Filmvortrag im Club: Après vous – Bitte nach Ihnen, FRA 2003

Regie: Pierre Salvadori, Filmvortrag von Irina Vogt, Filmwissenschaftlerin. 5 / 4 € mehr...

Daniel Auteuil (2011); Foto: Thesupermat, CC BY-SA 3.0

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz