Frank Lindenberg - Kleine Werkschau

"Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin!",2011/12, Öl/Leinwand 2,25 m x 1,75m; Abb.: F. Lindenberg

Frank Lindenberg erblickte das Licht dieser Welt in Cottbus / Land Brandenburg, er lebt und arbeitet seit 1989 in Berlin. Als Autodidakt zeigt er seit 1992 seine Werke regelmäßig in Ausstellungen, vorwiegend in Berlin. Einzelausstellungen führten ihn auch nach Holland und in die Schweiz. Lindenberg ist Gründer der Torbogengalerie in der Auguststraße in Berlin. In seinen Bildern setzte er sich u. a. auseinander mit der Monoprinttechnik, er begann die Serie „Die Berliner Stadtgesichter“. Studienreisen führten ihn durch viele europäische Länder sowie nach Südostasien, Indien und Südamerika. Es entstanden die Reiseserien „Die Reise nach Siam“, „Divine Ideologies for a Human Being“, „Europa” (Zeichnungen, Radierungen). Ab 2005 wandte er sich dem Magischen Realismus zu.

Rathaus Schöneberg

01.07.2019, 17.30 Uhr

Rahel R. Mann (Jg. 1937) - Zeitzeugin

Seit März 2014 liest Rahel Mann an jedem ersten Montag des Monats aus dem Buch "UNS KRIEGT IHR NICHT" von Tina Hüttl. Ort: In der Ausstellungshalle. frei mehr...

Foto: ARD Alpha

Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

www.kulturring.org - kulturell immer auf dem Laufenden | Adressen | Impressum | Datenschutz