Galeriefrühstück zum Themenmonat 30 Jahre Mauerfall: West side gallery

West-Berlin 1987; Foto: Gunnar Müller

Der Maler und Grafiker Gunnar Müller hatte im Sommer 1987 für einige Tage die Gelegenheit, die Berliner Mauer von der Westberliner Seite aus zu betrachten. Ihn haben natürlich besonders die Kunstwerke interessiert, die es an der westlichen Seite der langen Betonwand von vielen Berlinern und von vielen internationalen Künstlern gab. Das war damals noch die „echte Mauerkunst“, die vor 30 Jahren mit dem glücklichen Verschwinden der Berliner Mauer dann ebenfalls verschwand. - Gunnar Müller stammt eigentlich aus dem anhaltinischen Hettstedt, lebt aber seit den 1950er Jahren in Berlin. 1975 beendete er sein Studium an der Fachschule für Werbung und Gestaltung als Diplom-Designer und arbeitete mehrere Jahre als Werbe- und Ausstellungsgestalter. Ende der 1980er Jahre wandte er sich verstärkt der Malerei zu und leitete selbst verschiedene Galerien. Seit 2000 engagiert er sich im Förderverein für das Schloss Hohenschönhausen und initiiert die verschiedensten Geschichtsprojekte in Lichtenberg.

Kulturbund Treptow

05.11.2019, 19.00 Uhr

Konzert im Club: From Face To Face

NEUE MUSIK aus aller Welt mit Andrea Chudak (Sopran) und Ekateryna Gorynina (Violoncello) Eintritt 7 / 6 € mehr...

Andrea Chudak und Ekateryna Gorynina; Foto: Alex Adler

09.09.2019 bis 29.11.2019

12. Kunstmeile Baumschulenweg: Ein Hauch von Farbe

Fotografien von Gerhard Metzschker Eintritt frei mehr...

Elbphilharmonie; Foto: Metzschker

12.11.2019, 19.00 Uhr

10. Krimimarathon Berlin-Brandenburg: Durch die Hölle

Drogenschmuggel, Menschenhandel und brutaler Mord – Strafverteidiger Bernd Hesse liest aus seinem Buch über wahre Kriminalfälle. Eintritt 7 / 6 € mehr...

Foto: Logo

14.10.2019 bis 29.11.2019

Kulturbundgalerie Treptow: Colorclub Berlin-Treptow, Vorzeige 2019, Bewegung

Fotografien der Mitglieder des Colorclubs Berlin-Treptow. Eintritt frei mehr...

Foto: Schulz

19.11.2019, 19.00 Uhr

Filmvortrag im Club: Erinnerung an das geteilte Berlin - "Berlin – Ecke Schönhauser", DEFA 1957

Regie: Gerhard Klein; mit Ekkehard Schall, Ilse Pagé u.a. / Filmwissenschaftlerin Irina Vogt erinnert anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls mit einem zuerst in der DDR und später in der BRD verbotenen DEFA-Film an das geteilte Berlin. Eintritt 5 / 4 € mehr...

Ekkehard Schall spricht auf der Demonstration am 4.11.89 in Berlin; Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1989-1104-035 / Link, Hubert /, CC BY-SA 3.0

26.11.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Portugal - Rota Vicentina *Fällt wegen Krankheit aus!*

Wandern auf dem Historischen Weg (Caminho Histórico) und dem Fischerpfad. Bildervortrag von Heiko Klotz (Kiel). 6 / 5 €

Foto: H. Klotz

26.11.2019, 19.00 Uhr

Vortrag im Club: Mit dem Fahrrad durch Vietnam

Reise-Bildervortrag von Hans Neumann - von den Moskitos am Mekong zu den Hausbooten in Halong 6 / 5 € mehr...

Foto: Neumann

Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin

Tel. 536 96 534

geöffnet: Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr, Di bis 19.00 Uhr

Impressum | Datenschutz