Weihnachten im Erzgebirge

Marina Carrozza; Foto: privat

10.12., 19.00 Uhr

Berliner Tschechow-Theater

Die Mezzosopranistin Marina Carrozza wohnt im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf, von Geburt her ist sie Erzgebirglerin mit italienischen Wurzeln. Sie hat an der Musikhochschule Carl Maria von Weber in Dresden studiert. Im Berliner Tschechow-Theater gestaltet sie einen abwechslungsreichen Abend, an dem sie das Publikum mit erzgebirgischen Traditionen und Bräuchen auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen wird. Am Piano begleitet sie Wladyslaw Chimiczewski.

Impressum | Datenschutz